> > > > Xbox One Scorpio: Donnerstag hagelt es offizielle Informationen

Xbox One Scorpio: Donnerstag hagelt es offizielle Informationen

Veröffentlicht am: von

xbox one logo Eigentlich hatten wir damit gerechnet, erst auf der E3 2017 Neuigkeiten zur Microsoft Xbox One Scorpio zu erfahren. Die 4K-Konsole soll Ende des Jahres auf den Markt kommen. Zwar kennen wir die groben, technischen Daten – etwa ist die Leistung von 6 TFLOPS ist bekannt – doch viele Einzelheiten sind noch offen. Klar ist, dass Microsoft mit der Konsole vorwiegend 4K-Enthusiasten anvisiert und die Scorpio nicht als neue Konsolengeneration definiert.

Ähnlich wie die Sony PlayStation 4 Pro stellt die Scorpio einen Zwischenschritt dar. So wird die neue Konsole von Microsoft zu allen aktuellen Spielen für die Xbox One kompatibel sein und keine Exklusivtitel erhalten.

Offenbar wird es aber nun schon diesen Donnerstag neue Informationen geben. Digital Foundry hat für den 6. April nämlich eine große Enthüllung in Aussicht gestellt. Aktuell klingt es so, als werde es sich sogar um offizielle Informationen handeln, die man exklusiv weitergeben darf. Denn Digital Foundry durfte kürzlich Microsoft aufsuchen und sich das Innenleben der Xbox One Scorpio genauer ansehen. Was uns die Kollegen darüber am Donnerstag erzählen werden, könnte extrem spannend sein.

Aktuell munkelt man, dass Project Scorpio trotz der Leistung ein sehr kompaktes Design nutze. Neben 4K soll die Konsole Virtual Reality unterstützen. Mehr Games als an der PS4 Pro sollen nativ mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten gerendert werden – als heißer Kandidat, um die Leistung der Xbox One Scorpio zu präsentieren, gilt aktuell etwa „Forza Motorsport 7“.

Jetzt heißt es nur noch zwei Tage abwarten, dann sehen wir alle, welche Informationen Digital Foundry konkret aus Redmond mitnehmen konnte und nun exklusiv an die Gaming-Community weitergeben darf.

Social Links

Kommentare (35)

#26
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Za'ha'dum
Korvettenkapitän
Beiträge: 2390
Der GDDR5 in Scorpio ist schneller als der ESRAM in der One (S). Daher sollte das überhaupt kein Problem darstellen.

Edit:
Leider kein Kinect-Port. Und grade erst ist die Aktion abgelaufen, wo man den USB-Adapter gratis bekommen hat...
#27
Registriert seit: 01.07.2006
Berlin
Fregattenkapitän
Beiträge: 2722
thema ESRAM
"We simply go and use our virtual memory system to map the 32MB of physical address that the old games thought they got into 32MB in the GDDR5. So latency is higher, but in terms of aggregate performance, the improved bandwidth and improved GPU performance means we don't hit any issues."



"That's the big thing we're doing here. We're taking that big risk to release something we know consumers want. And adopting that business model, that's where the risk comes in - it's in the business model of saying let's change things up and let's give consumers what they want, sooner."
While Digital Foundry has revealed the tech powering the next Xbox, we still don't know the final name of the console, nor do we know how much Microsoft will charge for its mid-generation refresh. But one thing seems clear: Project Scorpio will be more expensive than PS4 Pro.
#28
customavatars/avatar107451_1.gif
Registriert seit: 28.01.2009
Loxstedt
Korvettenkapitän
Beiträge: 2129
Natürlich wird sie teurer als die PS4 pro, die kann ja auch mehr. Mehr Leistung und UHD Laufwerk.

Seid ihr Hardwarekenner zufrieden mit den Specs? Glaube nicht, daß man hier noch enttäuscht sein kann, mehr CU`s als eine RX 480 und das in einem geschlossenen System.
Ich bin mehr Laie auf dem HW-Specs Gebiet aber für mich sieht das nach Leistung-Satt aus.

Und natives 4K bei den meisten Games, damit wurden keine leeren Versprechen gemacht, diesesmal macht Microsoft alles richtig.
#29
customavatars/avatar240287_1.gif
Registriert seit: 21.01.2016
NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2365
Um es mit PC Hardware zu vergleichen kann man sagen das es gehobene Mittelklasse ist.
Der Prozessor lässt sich leider nicht wirklich ableiten was es nun genau ist.
Das jedoch nicht direkt Jaguar erwähnt wird stimmt positiv.

Wenn man bedenkt das die Ur One und PS4 mit Hardware eines im unteren Bereich mittelklasse PC´s angesiedelt waren ihrer Zeit, ist das in der Tat eine Runde Sache und wäre ich mit 500 dabei :)

Ich spiele und modde gerne am PC und bin sehr Hardware begeistert, aber weiß auch die Vorteile und Komfort einer Konsole zu schätzen :) (Die One ist in meinem Wohnzimmer inkl. Kinect die absolute Multimedia Zentrale für alles , inkl. TV / Groove / Twitch / YouTube / Plex zum Medien Streamen / MyTube als YouTube App alternative)

Und da mein Freundeskreis sowohl aus PC wie auch Konsolen Spieler besteht , weiß ich auch Dinge wie Play Anywere zu schätzen :) Da es mir schlimmstenfalls erspart ein Spiel zwei mal zu kaufen nur um es mit allen spielen zu können und mich ohnehin Plattform unabhängig macht.

Zum Glück endlich kein ESRAM mehr der eindeutig die falsche Entscheidung bei der One war.
#30
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Hippie
Beiträge: 24900
Zitat LDNV;25454624

Zum Glück endlich kein ESRAM mehr der eindeutig die falsche Entscheidung bei der One war.


Eher falsch proportioniert.
#31
customavatars/avatar107451_1.gif
Registriert seit: 28.01.2009
Loxstedt
Korvettenkapitän
Beiträge: 2129
Angeblich hat AMD ja mal die Xbox Scorpio (also doch keine Xbox One X) auf der Ryzen-Präsentation erwähnt. Ein Ryzen R5 wäre jetzt die Krönung
#32
customavatars/avatar240287_1.gif
Registriert seit: 21.01.2016
NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2365
Sehe die ESRAM Entscheidung eher als Notlösung die MS da eingegangen ist.
Er ist zwar mega schnell aber zum einem teuer und zum anderen für die Devs schwerer mit umzugehen.
Dadurch das es teuer ist , hat man ihn knapp gehalten, und so beißt sie die Katze im Schwanz.
#33
customavatars/avatar50359_1.gif
Registriert seit: 29.10.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 4589
Schätze auch dass die Scorpio so um die 500 Euro kosten wird. Darüberhinaus waere das eher unattraktiv.

Aber gut, solange MS ihre Titel auf PC bringt brauche ich die Scorpio eher nicht.

EDIT: Ein Ryzen wird nicht drin sein. Wohl eher eine Evolution von Jaguar.
#34
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Hippie
Beiträge: 24900
Warum stört mich rechnerisch dieser Absatz!?

Zitat
The new x86 cores in Scorpio are 31 per cent faster than Xbox One's


31% wären genau die Taktsteigerung der Jaguar Cores von 1,75 Ghz auf 2,3 Ghz
#35
customavatars/avatar240287_1.gif
Registriert seit: 21.01.2016
NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2365
Mit Ryzen rechne ich ehrlich gesagt auch nicht.
Zum einen, wieso sollte man das nicht sagen? Ryzen ist veröffentlicht, und man könnte genau damit Werbung machen, sowohl von MS ihrer Seite aus wie auch AMD selbst ala PR geblubber wie *Ryzen ist so gut das er sogar direkt in der neuen Xbox One X ist* bla blub.

Wäre es nur Jaguar könnte man es ebenfalls jetzt kommunizieren würde sich aber schon eine kleine schelle einfangen ;)
Also wird es ein aufgepimpter Jaguar unter anderen Namen werden.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Seit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das... [mehr]

Microsoft Xbox One S: Das gilt es vor dem Kauf zu bedenken

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/XBOX_ONE_LOGO

Am Dienstag, den 2. August 2016, erscheint offiziell die Microsoft Xbox One S. Wir wollen an dieser Stelle nicht die bekannten Details zur Konsole wiederkäuen, sondern auf ein paar Feinheiten hinweisen, welche in der aktuellen Berichterstattung teilweise untergehen. So ist die Xbox One S keine... [mehr]

Retro-Gaming: Nintendo Classic Mini ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI_AUSPROBIERT

Überraschend kündigte Nintendo im Sommer eine Neuauflage seiner ersten Heimkonsole, dem Nintendo Entertainment System aus den 1980er-Jahren, an. Seit wenigen Tagen ist die Retro-Konsole mit deutlich kompakteren Abmessungen und modernen Anschlüssen im Handel erhältlich – aufgrund der großen... [mehr]

Nintendo Switch kommt am 3. März für rund 300 US-Dollar in die Läden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Mit der Nintendo Classic Mini oder seinem ersten Smartphone-Spiel „Super Mario Run“ machte der einstige Videospielriese Nintendo in den letzten Wochen wieder auf sich aufmerksam, 2017 soll nun endgültig die Wiederauferstehung gelingen. Darüber hinweg soll auch das heutige Datum nicht... [mehr]

Konsolen-Hybrid: Aus NX wird die Nintendo Switch – erscheint im März 2017

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Nintendo hat soeben seine neue Konsolen-Generation vorgestellt. Aus der bisher als Nintendo NX entwickelten Konsole wird ab März 2017 die Nintendo Switch – der Name zeigt gleich an, wie die Konsole verwendet werden kann. In einem dreiminütigen Trailer gibt Nintendo einen ersten... [mehr]

Die nächste Retro-Konsole neu aufgelegt: Das Sega Mega Drive

Logo von SEGA

Nachdem Nintendo vor zwei Wochen mit der Classic Mini überraschte, kündigte nun auch Konkurrent Sega die Neuauflage einer seiner Retro-Konsolen an. Pünktlich zum 25. Geburtstag des Videospielhelden Sonic the Hedgehog legt man das Mega Drive in einer speziellen Geburtstagsedition neu auf. Anders... [mehr]