Nintendo NX wohl im März 2017, "Super Mario Run" erfreut Aktionäre

Veröffentlicht am: von

nintendo logo grauNintendo hat gemeinsam mit Apple am Mittwoch sein Mobile-Game „Super Mario Run“ vorgestellt und damit eine Bombe platzen lassen. Die Japanern erweitern den Radius ihrer großen Marken damit immens. 2017 soll „Super Mario Run“ außerdem für Android-Geräte folgen. Aktionäre und Investoren freuen sich schon jetzt über Nintendos Ankündigung, denn der Kurs des Unternehmens erlebte nach der Vorstellung von „Super Mario Run“ einen Anstieg von satten 13 %. Freilich darf sich Nintendo dadurch erstmal belohnt fühlen. Doch natürlich muss das Spiel am Ende dann auch die nötigen Umsätze erbringen. Nach aktuellem Stand der Dinge soll „Super Mario Run“ für Apple-Geräte im Dezember 2016 im offiziellen App Store verfügbar sein. Das Gameplay erinnert an Titel wie „Rayman: Jungle Run“. Wer alle Levels des Spieles zocken möchte, soll einen festen Preis bezahlen. Das klingt nach einer fairen Strategie, denn auf überbordende In-App-Käufe will Nintendo offenbar nicht zur Finanzierung setzen. Man zahlt also einmal und kann dann das gesamte Game spielen. Analysten und Investoren haben Nintendos Schritt in Richtung Mobile-Gaming bereits sehr gelobt. Offen ist allerdings noch, wie teuer das Spiel am Ende sein soll. Einige Analysten aus Japan prophezeien, dass „Super Mario Run“ am Ende erfolgreicher sein könnte als „Pokémon Go“.

super mario run

 

Außerdem steigt natürlich langsam die Vorfreude auf die Nintendo NX. Laut dem Wall Street Journal erscheine die nächste Konsole von Nintendo im März 2017. Viel ist zu jener Plattform aber noch nicht bekannt. Nintendo hält sich mit offiziellen Informationen bedeckt. Es rankten sich bereits Gerüchte um einen Fokus auf Virtual Reality oder die Möglichkeit die Nintendo NX auch als Handheld zu nutzen. Nintendo wird allerdings mit der NX einen schweren Weg vor sich haben, denn die Wii U gilt gemeinhin als Flop und liegt in den Verkaufszahlen weit hinter der Microsoft Xbox One oder gar Sony PlayStation 4. Analysten rechnen derzeit damit, dass Nintendo noch im Oktober weitere Details zur NX verraten sollte. Schwierig dürfte für Nintendo auch sein die Gunst der Kunden und Publisher zurück zu erobern, da Sony die Community mit der PS4 Pro bei der Stange halten möchte und für Ende 2017 zudem seitens Microsoft die Xbox One Scorpio angekündigt ist. Es wäre wiederum aber nicht das erste Mal, dass Nintendo überrascht und sich wieder aufrappelt. Somit heißt es abwarten.