PlayStation-Network-Inhalte ab sofort auch auf Amazon erhältlich

Veröffentlicht am: von

amazonPünktlich zum US-Start der Sony PlayStation 4 am kommenden Freitag, hat Amazon seinen eigenen Bereich für das PlayStation Network (PSN) eröffnet. Ab sofort können über Amazon ganze Spiele und Zusatzinhalte für die PlayStation 3 und PlayStation 4 sowie für die PlayStation Vita bezogen werden. Neben den Download-Inhalten lassen sich über den PSN-Bereich auf Amazon ab sofort auch Season-Pässe, PSN-Guthaben oder PlayStation-Plus-Mitgliedschaften erwerben. Nach dem Kauf erhält man von Amazon einen Code, der sich anschließend direkt im PSN-Store auf der Konsole einlösen lässt. 

Zwar kosten die digitalen Versionen bei Amazon meist genauso viel wie die optischen Medien, die zudem noch weitere Zusatzinhalte wie ein Bocklet bereithalten, doch dafür könnte der Preis bei Amazon zu Aktionszeiten geringer sein als der im regulären PSN-Store, womit sich dann zumindest ein paar Euro sparen ließen. Das demonstriert Amazon aktuell beispielsweise bei FIFA 2014, das im Sony-eigenen Store knapp zehn US-Dollar mehr kostet. 

amazon psn k
Amazon verkauft ab sofort auch Inhalte aus Sony PlayStation Network - vorerst aber nur in den USA.

Das Angebot ist derzeit allerdings auf die USA beschränkt. Ob Amazon auch in Deutschland PlayStation-Network-Inhalte verkaufen wird, bleibt abzuwarten. Unwahrscheinlich ist das aber nicht. Das gesamte Angebot lässt sich unter diesem Link einsehen. Erst gestern wurde bekannt, dass Sony den Wiederverkauf der Spiele für die PlayStation 4 verbietet.