Erste Hinweise auf neues Apple TV mit HDMI 2.1 und 120 Hz Gaming-Support

Veröffentlicht am: von

apple-logoBereits seit über einem Jahr tauchen immer wieder Gerüchte zu der nächsten Generation von Apples Set-Top-Box Apple TV auf. Jetzt scheint es erstmals konkrete Hinweise auf die Ausstattung des nächsten Modells zu geben. So ist es dem Team von 9to5Mac gelungen, Code-Sequenzen in der neuen tvOS 14.5 Beta-Version zu finden, der auf einen 120 Hz-Support schließen lässt. 

Da das aktuelle Apple TV aufgrund von Hardware-Limitierungen eine solche Bildwiederholungsrate nicht schaffen kann, könnte es sich durchaus um Code handeln, der bereits jetzt für die nächste Generation implementiert wurde. Das aktuelle Apple TV 4K verwendet einen HDMI 2.0-Anschluss, welcher jedoch einen maximalen Durchlauf von 4K und 60 Hz hat. Für 120 Hz bei 4K-Auflösung wäre der neuere Standard HDMI 2.1 von Nöten.

» zur Galerie

Sollte das kommende Modell tatsächlich 120 Hz-Ausgaben unterstützen, könnte das, vorausgesetzt das entsprechende TV-Gerät verfügt über 120 Hz, vor allem Spielern zu gute kommen. Da Apple sich parallel mit dem Ausbau seines eigenen Spiele-Dienstes Apple-Arcade beschäftigt, würde eine Erhöhung der Bildfrequenz durchaus Sinn ergeben. Zudem gibt es seit einiger Zeit Gerüchte, nach denen Apple sogar an einem eigenen Controller arbeitet, wodurch die Set-Top-Box immer mehr zu einer Spiele-Konsole mutieren würde. 

Es bleibt abzuwarten, welche Features die nächste Generation von Apple TV tatsächlich bieten wird. Verschiedene Berichte gehen von einer Vorstellung noch in diesem Jahr aus.