> > > > LG plant OLED-TV mit 55 Zoll

LG plant OLED-TV mit 55 Zoll

Veröffentlicht am: von

lg-logo-2011Das südkoreanische Elektronikunternehmen LG plant laut eigener Aussage einen Fernseher mit OLED-Technik und einer Diagonalen von 55 Zoll auf den Markt zu bringen. Bisher war die Display-Technologie vor allem bei Smartphones beziehungsweise bei kleineren Bildschirmen zu finden. Nach Meinung von LG sollte bei Smartphones und Tablets aber besser ein IPS-Panel zum Einsatz kommen, wie dies zum Beispiel beim iPhone 4 von Apple der Fall ist, und keine OLED-Technik. Das Unternehmen möchte ab sofort die Entwicklung von großen OLED-Panels vorantreiben und plant deshalb bereits im nächsten Jahr einen Fernseher mit 55 Zoll im Handel zu platzieren. Gleichzeitig hat LG aber darauf hingewiesen, dass nur mit einer geringen Stückzahl zu rechnen sei, da die Produktion noch sehr zeit- und kostenaufwendig wäre.

Natürlich steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest, was ein solches Gerät im Handel kosten wird. Es ist aber davon auszugehen, dass in den nächsten Jahren die OLED-Technik in Fernsehern immer mehr Zuwachs finden wird und dadurch auch der Preis in den kommenden Jahren fallen wird.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1970
Ein paar Tausender wirds wohl am Anfang kosten ;)
#2
customavatars/avatar128783_1.gif
Registriert seit: 02.02.2010
Gütersloh
Matrose
Beiträge: 15
Und was für ein Vorteil hat diese Technik ? bestimmt nicht so strom Hungrig. Aber wie ist es mit der Quali. ? Genau so stark wie bei den besten geräten zur Zeit ? weil ich hab kein Ei Tele. Wenn es jemand erklären kann würde ich mich sehr darüber freuen.
#3
customavatars/avatar20048_1.gif
Registriert seit: 27.02.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1548
OLED verbindet alle CRT-Vorteile mit allen LCD-Vorteilen

endlich kommt das ganze mal ins rollen.
#4
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2946
Warum denn schon so übertrieben. Erst 15" dann 55". Sinnlos?
Wie wärs mal mit 22" in 16:10.. das wäre der unschlagbare non plus ultra gaming pwnage Monitor..wenn man das nötige Kleingeld dafür hat.

Aber Geld soll erstmal keine Rolle spielen. Erstmal bitte die Geräte herstellen.. da braucht auch keiner drüber meckern wenn die teuer sein werden, denn der Preis hat seine Herkunft. Der 15 Zoller kostet so ca 1000€.
#5
customavatars/avatar63806_1.gif
Registriert seit: 12.05.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 4501
Zitat HektorGT;17251960
Und was für ein Vorteil hat diese Technik ?

das sind leuchtdioden welche direkt das bild erzeugen
nicht wie jetzige system: ein DIA und dahinter ne lampe

d.h. schwarz ist schwarz
der rest stellt sich noch raus
#6
customavatars/avatar11783_1.gif
Registriert seit: 10.07.2004
Frankfurt
Leutnant zur See
Beiträge: 1224
"Nach Meinung von LG sollte bei Smartphones und Tablets aber besser ein IPS-Panel zum Einsatz kommen"

klaaaaaaaaaaaaaaaarrr was für ein schwachsinn !!! Finde mein Samsung Wave Display MEGA ... will es nicht mehr missen
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Corsair Void Pro Headsets im Test - für Dauerspieler

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VOID_PRO-TEASER

Passend zur Gamescom erweitert Corsair sein Sortiment an Headsets um die neuen Void-Pro-Modelle. Wir konnten uns schon vor der offiziellen Veröffentlichung ausführlich mit Corsair Void Pro RGB Wireless und Void Pro Surround auseinandersetzen. Wie gut die Headsets sind, das klärt unser... [mehr]

SD bleibt stabil: Netflix erhöht Preise für HD und UHD (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

Im Juli war es noch eine Vermutung, nun hat Netflix Tatsachen geschaffen: Zumindest in Deutschland und den USA wird die Nutzung des Streaming-Dienstes teurer. Allerdings differenziert das Unternehmen zwischen Bestandskunden und neuen Nutzern. Denn erstere Gruppe muss zumindest teilweise vorerst... [mehr]

UHD und HDR – ein Selbstversuch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-4K-OLED

Dieser Artikel beschreibt den Weg von einer etwas betagten Wohnzimmer-TV-Ausstattung hin zu einer zumindest im visuellen Bereich aktuellen Top-Ausstattung, die in den nächsten 5 bis 10 Jahren dem aktuellen Stand der Technik standhalten soll. Die FullHD-Fernseher der ersten und zweiten Generation... [mehr]

Netflix bestätigt die neuen Filme und Serien für Oktober 2017

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

Netflix hat bestätigt, welche Filme und Serien im Oktober 2017 ihren Weg ins Angebot des Streaming-Anbieters machen. So wird es unter anderem mit der beliebten Eigenproduktion „Stranger Things“ in der zweiten Staffel weitergehen. Allerdings dürften sich ganz besonders die Fans von Star Wars... [mehr]

Ein Kabel für alles: Samsung setzt 2018 auf QLED und ein wenig Direct LED

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_QLED_TV_2018

Samsung hat seine Fernseher des Modelljahres 2018 vorgestellt. Veränderungen gibt es vor allem im Detail, wenn man einmal vom neuen Topmodell absieht. Das soll noch dichter an die OLED-Konkurrenz heranrücken, auch wenn man sich erneut auf die QLED-Technik beschränkt. Eine weitere Neuerung:... [mehr]

Netflix: Diese Filme und Serien stoßen im September 2017 hinzu

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX

Neben Amazon hat auch Netflix seine Neuzugänge für den Monat September 2017 bestätigt. Dabei punktet der amerikanische Streaming-Anbieter nach wie vor mit einer Mischung aus neuen Serien, Eigenproduktionen, Filmen und auch Dokumentationen. Beispielsweise schickt Netflix die schräge... [mehr]