> > > > T-Mobile verkauft über 100.000 iPhones in Deutschland

T-Mobile verkauft über 100.000 iPhones in Deutschland

Veröffentlicht am: von
Wie die Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung von Telekom-Chef René Obermann in Erfahrung bringen konnte, hat T-Mobile seit der Einführung des iPhones im vergangenen November mehr als 100.000 Geräte an den Mann bzw. die Frau gebracht. Natürlich wertet Obermann die Zahlen als Erfolg, wer mag es ihm auch verübeln. Zudem ist der Wert angesichts der oft kritisierten Preisstruktur sicherlich kein schlechter, wenngleich man sicherlich auf höhere Verkaufszahlen gehofft hatte. Zumindest Apple scheint nicht ganz so zufrieden mit dem iPhone-Erfolg in Europa zu sein, so ließ es zumindest Pascal Cagni - seinerseits General Manager of Operations in Europa - vor kurzem verlautbaren.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Passend dazu erreichte uns aus den USA die Meldung, dass auch im Land der unbegrenzten Möglichkeiten das iPhone ausverkauft sei, nachdem bereits Mitte der Woche in Deutschland und Großbritannien das Mobiltelefon aus Cupertino nicht mehr zu haben war. Zuvor lagen die Lieferzeiten noch zwischen fünf und sieben Tagen. Ob sich hinter dem Mangel an iPhones Lieferschwierigkeiten verbergen oder Apple einfach nur die Lager leeren will, ist derweil noch offen.

[center]
[img]http://www.hardwareluxx.de/akaspar/news/3gswitch_beta20.jpg[/img]
[/center]

Zu guter letzt sind in der aktuellen Beta der iPhone-Firmware 2.0 weitere Hinweise zur UMTS-Funktionalität des Apple-Handys aufgetaucht. So beinhaltet das für Juni erwartete Software-Update seit neuestem die Möglichkeit, den UMTS-Standard ein- und auszuschalten. Apple verweist in einem Hinweis unterhalb der Einstellung aber darauf, dass die Übertragungsgeschwindigkeit zwar zunehme, aber sich die Akkulaufzeit bei eingeschaltetem UMTS reduziere.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]