T-Mobile: iPhone Tarife nun offiziell

Veröffentlicht am: von
[url=http://www.t-mobile.de]T-Mobile[/url] ist als Exklusivpartner von [url=http://www.apple.de]Apple[/url] schon länger bekannt, nun warten alle Leute gespannt auf die Tarife, die T-Mobile zusammen mit dem Handy verkauft. Während alleine das Handy schon 399 Euro kostet, kassiert T-Mobile zusätzlich eine "Bereitstellungsgebühr" in Höhe von 25 Euro. Alle angebotenen Verträge kosten minimal 49 Euro, maximal 89 Euro im Monat und laufen 24 Monate. Der kleinste Tarif hat 100 Freiminuten pro Monat und 40 Frei-SMS enthalten. Sollte man das Telefonkontingent übersteigen, werden für jede weitere Minute 39 Cent fällig (60/1 Taktung). Der mittlere Tarif ist bis auf die erhöhten Freiminuten auf 200 und die 150 Frei-SMS identisch zu dem kleinen, kostet aber 69 Euro monatlich. Lediglich der 89 Euro teure Complete XL kommt mit 1000 Freiminuten und 300 SMS her, und die zusätzlichen Minuten kosten "nur" 29 Cent. Eine weitere Einschränkung gibt es bei den Transfervolumen, die - sobald sie Überschritten werden - die Leitung von 384 Kbit/s auf maximal 64 Kbit/s begrenzen sollen. Die Volumengrenzen liegen bei 200 Megabyte, 1 Gigabyte und 5 Gigabyte. Ab dem 9. November ist das iPhone bei T-Mobile erhältlich, weitere Informationen gibt es direkt bei dem Mobilfunkanbieter.