Google Pixel 6a: Die neue A-Klasse - und ein erster Blick auf das Pixel 7

Veröffentlicht am: von

google pixel 6 100Mit dem Pixel 6a hat Google ein neues Mittelklassemodell vorgestellt. Bemerkenswert daran ist vor allem, dass es den gleichen leistungsstarken Google-Tensor-Prozessor wie Pixel 6 und Pixel 6 Pro erhält. 

Google hat mit Tensor erstmalig ein eigenes SoC für seine Smartphones entwickelt. Damit ist es durchaus konsequent, dass Tensor nun auch in der Mittelklasse eingesetzt wird. Dadurch kann das Pixel 6a nicht nur von dessen Performance, sondern auch von der Sicherheitsarchitektur mit dem Titan M2-Sicherheitschip profitieren. Das Pixel 6a soll zudem genau wie die größeren Modelle fünf Jahre lang mit Sicherheitsupdates versorgt werden. Den markanten Kamerabalken übernimmt Google ebenfalls von den bisherigen Modellen der 6. Generation. Ein Metallrahmen soll das Smartphone robust machen. Käufer haben die Wahl zwischen den drei Farbvarianten Chalk, Charcoal und Sage (Weiß, Schwarz und Grün).

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Das Pixel 6a erhält ein 6,1-Zoll-OLED-Display (beim Pixel 6 sind es 6,4 Zoll) mit FHD+-Auflösung (1.080 x 2.400 Pixel). Die Bildwiederholrate ist auf magere 60 Hz beschränkt. Das Gerät misst 152,2 mm (Höhe) x 71,8 mm (Breite) x 8,9 mm (Tiefe) und wiegt 178 g. Es gibt nur eine Speichervariante mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher. Die rückseitige Kameralösung kombiniert eine 12,2-MP-Weitwinkelkamera mit Dual-Pixel-Technologie und eine 12-MP-Ultraweitwinkelkamera, fällt also einfacher als bei den größeren Modellen aus. Die Frontkamera löst mit 8 MP auf. Das Pixel 6a unterstützt Dual-SIM (einzelne Nano-SIM-Karte und eSIM), bietet aber weder einen microSD-Speicherkartenslot noch einen Kopfhöreranschluss. 5G wird genauso wie Wi-Fi 6 (802.11ax) und 6E (6GHz) mit MIMO und Bluetooth 5.2 unterstützt. Laut Google ist das Pixel 6a staub- und wasserbeständig nach IP67. Die Akkukapazität wird mit 4.410 mAh angegeben. Damit soll bei einer durchschnittlichen Nutzung eine Laufzeit von über 24 Stunden erreicht werden. 

Google Pixel 6aGoogle Pixel 6a

Hierzulande soll das Pixel 6a im Sommer verfügbar werden und 459 Euro kosten. Für das Pixel 6 wurden zum Launch hingegen 649 Euro aufgerufen.

Ein erster Blick auf die nächste Generation

Im Rahmen der I/O 2022 hat Google übrigens bereits Pixel 7 und Pixel 7 Pro angekündigt. Sie sollen wieder den Tensor-Prozessor erhalten und mit Android 13 ausgeliefert werden. Weitere Informationen gab es zwar noch nicht,  Google hat aber immerhin schon First-Look-Videos veröffentlicht:

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen