Apple soll an einer Lite-Variante der AirPods Pro arbeiten

Veröffentlicht am: von

airpodsproSowohl die AirPods als auch die AirPods Pro erfreuen sich bei vielen Käufern einer großen Beliebtheit. Apple macht mit den drahtlosen Kopfhörern auch inzwischen einen kräftigen Umsatz und dies soll das Unternehmen auch dazu bewegt haben, im Hintergrund bereits an einem neuen Modell zu arbeiten. Die Gerüchteküche spricht davon, dass der Hersteller derzeit eine Lite-Variante der AirPods Pro entwickelt. Diese sollen im Vergleich zu den aktuellen AirPods Pro mit aktivem Noise-Cancelling (ANC) etwas günstiger verkauft werden und damit noch mehr Kunden ansprechen.

Allerdings ist derzeit noch völlig unbekannt, welche Funktion Apple bei den drahtlosen Kopfhörern streichen könnte. Das aktive Noise-Cancelling zeichnet die Pro-Variante aus und dieses wird vermutlich auch in einer Lite-Version verbaut sein. Allerdings könnte das ANC eventuell etwas weniger Leistung bieten als es bei der aktuellen Pro-Variante der Fall ist. An dieser Stelle bleibt jedoch wohl nichts anderes als abzuwarten.

» zur Galerie

Die Informationen, dass Apple an einer Lite-Variante arbeitet, stammen übrigens aus der Zuliefererkette. Demnach soll man zusammen mit Apple bereits an der Massenproduktion arbeiten. Ob es sich hier allerdings wirklich um eine wahrheitsgemäße Information handelt, kann aufgrund der fehlenden konkreten Quellen nicht beantwortet werden. Daher sollte das Gerücht derzeit noch mit der nötigen Vorsicht betrachtet werden.

Preise und Verfügbarkeit
Apple AirPods Pro
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 269,00 EUR