Apple veröffentlicht 1. Beta von iOS 12.2 mit Hinweis auf neue AirPods

Veröffentlicht am: von

ios12-2Entwickler können bereits seit gestern Abend die erste Beta von iOS 12.2 herunterladen und testen. Das interessante sind dabei nicht die vielen kleinen Änderungen des mobilen Betriebssystems, sondern vielmehr eine neue Funktion im Zusammenhang mit den AirPods. Apple hat in iOS 12.2 eine Funktion eingebaut, um „Hey Siri“ auf den AirPods zu konfigurieren. Damit bestätigt sich bereits vor der offiziellen Vorstellung, dass Apple zeitnah eine neue Generation der AirPods auf den Markt bringen wird.

Erst vor wenigen Tagen kamen Gerüchte aus Asien rund um den Funktionsumfang der möglichen AirPods 2 auf. Dort wurde bereits darüber spekuliert, dass Apple der zweiten Generation der drahtlosen Kopfhörer „Hey Siri“ spendieren wird. Damit kann der Nutzer Siri auf Zuruf starten und muss nicht mehr auf die Kopfhörer tippen. Um dies zu realisieren, soll Apple einen neuen Chip entwickeln, der wenig Strom benötigt um den Start von Siri auf Zuruf zu ermöglichen.

» zur Galerie

Die weiteren Gerüchte, rund um den Einbau von Sensoren zur Überwachung der Gesundheit des Nutzers, kann die erste Beta von iOS 12.2 hingegen noch nicht bestätigen. Hier könnte die Entwicklung aber noch im Verborgenen laufen und nicht in den öffentlichen Betas, so dass Apple eventuell diese Funktion auch erst in späteren Versionen nachliefern wird.

iOS 12.2 befindet sich noch in der Beta-Phase. Wie lange diese andauern wird, ist nicht vorhersehbar. Allerdings ist es mit der Entdeckung ziemlich wahrscheinlich, dass die AirPods 2 womöglich zeitgleich mit iOS 12.2 veröffentlicht werden. Allzu lange dürfte also die zweite Generation der drahtlosen Kopfhörer also nicht mehr auf sich warten lassen.