> > > > Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Veröffentlicht am: von

jdiJapan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem Fingerabdrucksensor im Display angekündigt, jedoch greift der Hersteller nicht auf das Modell von Japan Display zurück.

Der von Vivo verbaute Synaptics-Sensor hat zudem das "Problem", dass dieser unter dem Display noch zu erkennen ist, wenn man genau hinschaut.

Beim Fingerabdrucksensor von JDI nutzt das Unternehmen seine Pixel-Eyes-Technologie, um kapazitive Veränderungen an der Oberfläche zu erkennen. Durch diese Erkennung wird es möglich, dass der Fingerabdruck eines Menschen ausgelesen wird und entsprechend das Smartphone entsperrt werden kann.

Der Sensor nimmt laut Datenblatt eine Fläche von 8 x 8 mm ein und soll mit einer Auflösung von 160 x 160 Bildpunkten arbeiten. Die Pixeldichte wird von JDI demnach auf 508 ppi beziffert, womit eine schnelle und korrekte Erkennung möglich sein soll. Die Transparenz wird durch den Einsatz von Glassubstrat erreicht. Damit kann der Sensor an jeder beliebigen Stelle des Smartphones unauffällig verbaut werden. Herkömmliche Fingerabdrucksensoren greifen hingegen auf Silizium zurück.

Der Start des transparenten Fingerabdrucksensors sei aktuelle bis spätestens März 2019 geplant. Ob schon erste Hersteller planen, den neuen Sensor zu verbauen, bleibt jedoch das Geheimnis von JDI. 

Social Links

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar33802_1.gif
Registriert seit: 21.01.2006

Kapitän zur See
Beiträge: 3376
Praktisch - so kann man in Zukunft auch unbemerkt die Fingerabdrücke von Benutzern abnehmen!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren: