Google Pixel 2 und Pixel 2 XL zeigen sich auf glaubhaften Pressebildern

Veröffentlicht am: von

Google wird am 4. Oktober bekanntermaßen das Pixel 2 und Pixel 2 XL vorstellen. Bereits vorab gibt es nun sehr authentisch wirkende Pressebilder, siehe Galerie. Und auch die technischen Daten stehen im Grunde bereits fest. Wenig überraschend nutzen beide Smartphones Android 8.0 alias Oreo als Betriebssystem. Als Hersteller fungieren HTC und LG.

Sowohl das Pixel 2 als auch das Pixel 2 XL setzen dabei auf den Qualcomm Snapdragon 835, 4 GB RAM und wahlweise 64 oder aber 128 GB Speicherplatz. Auch soll den Geräten eine Hauptkamera mit 12 Megapixeln gemeinsam sein. Zudem nutzen die Smartphones offenbar Stereo-Lautsprecher. Unterschiede gibt es in erster Linie beim Bildschirm. Denn hier soll das Pixel 2 sich mit 5 Zoll Diagonale, 1.920 x 1.080 Bildpunkten und dem Format 16:9 begnügen. Für das Pixel 2 XL sollen 6 Zoll, 2.960 x 1.440 Bildpunkte und das Format 18:9 fest stehen.

» zur Galerie

Als weitere Features kursieren in der Gerüchteküche ein optischer Bildstabilisator für die Kamera, Schutzklasse IP67 für die Widerstandsfähigkeit gegen Staub und Wasser und Wide Color Gamut für ausschließlich den Bildschirm des Pixel 2 XL. Außerdem war bereits die Rede von einem Feature namens Active Edge, was wohl Googles Pendant zu HTCs Edge Sense sein soll, das man vom U11 kennt.

Die Preise stehen ebenfalls schon im Raum – zumindest für die USA. Demnach werde das Pixel 2 mit 64 GB 649 US-Dollar kosten. Bei 749 US-Dollar soll der Preis für die 128-GB-Version landen. Das Pixel 2 XL wiederum wird wohl 849 mit 64 und 949 US-Dollar mit 128 GB kosten. Die Auslieferung des Pixel 2 könnte bereits am 19. Oktober starten, während Interessierte auf das Pixel 2 XL wohl noch bis zum 15. November 2017 warten müssen.

Außerdem soll das Pixel 2 aller Voraussicht nach ab dem 19. Oktober 2017 erhältlich sein, das Pixel 2 XL ab 15. November 2017. Google dürfte beide Smartphones morgen offiziell vorstellen.