ASUS ZenFone 3 Deluxe (ZS550KL) ab sofort für 499 Euro zu haben

Veröffentlicht am: von

asus logo

ASUS hat für Deutschland das ZenFone 3 Deluxe (ZS550KL) bestätigt: Das Smartphone ist ab sofort in der Farbe Silber im Handel für 499 Euro zu haben. Für diesen Preis bekommt man ein Gerät mit 5,5 Zoll Diagonale und 1.920 x 1.080 Bildpunkten als nativer Auflösung, Metallgehäuse und einer Kamera mit 16 Megapixeln sowie Dreifach-Autofokus. ASUS spricht sowohl bei der Haupt- als auch bei der Frontkamera von PixelMaster 3.0 als Marke für die beiden Modelle. Im Grunde meint der Hersteller dabei seine spezielle Kombination aus Hard- und Software, welche eine gute Bildqualität garantieren soll.

» zur Galerie

Das neue ASUS ZenFone 3 Deluxe (ZS550KL) ist zudem laut Hersteller nur 7,8 mm dick und wiegt gerade einmal 150 Gramm. Was das Innenleben betrifft, so handelt es sich um Spezifikationen für die gehobene Mittelklasse: Als SoC dient der Qualcomm Snapdragon 625 mit acht Kernen und einem Takt von 2 GHz. Dem Prozessor stehen die GPU Adreno 506, 4 GB LPDDR3-RAM und 64 GB interner Speicherplatz zur Seite. Über den Slot für microSD-Speicherkarten lässt sich die Kapazität nachträglich um bis zu 2 TB erweitern. Ab Werk dient noch Android 6.0 mit ASUS ZenUI als Betriebssystem. Ein Update auf Android 7.0 soll aber bereits OTA zur Verfügung stehen.

Vorsicht: ASUS' Namensgebung kann auf den ersten Blick etwas verwirren, denn man muss schon genau auf die Modellbezeichnungen achten. So ist auch weiterhin im Handel das ASUS ZenFone 3 Deluxe (ZS570KL) zu haben, das etwa 5,7 Zoll Diagonale, 1080p und den SoC Qualcomm Snapdragon 821 bietet. Jenes kostet 799 statt 499 Euro.