LeEco Le2S könnte mit opulenten 8 GB RAM aufwarten

Veröffentlicht am: von

LeEcoIn China zählt LeEco (ehemals LeTV) zu den wichtigsten Smartphone-Anbietern überhaupt: Der Hersteller ist nämlich dort kein reiner Hardware-Anbieter, sondern auch so eine Art chinesisches Netflix. Auch Smart TVs befinden sich im Angebot des Unternehmens, so dass man versucht quasi das gesamte Wohnzimmer mit Multimedia-Inhalten und entsprechender Hardware auszustatten. Mit dem LeEco Le2S klopft nun ein neues Smartphone an die Tür, das es in sich haben könnte. So sind aktuelle Smartphone-Flaggschiffe wie das Samsuns Galaxy S7 oder das LG G5 mit 4 GB RAM ausgestattet. In China wünscht man sich in jenem Bezug bekanntlich etwas mehr. Deswegen versieht Samsung dort exklusiv ja auch sein Samsung Galaxy Note 7 mit 6 GB RAM. Selbst das wischt LeEco aber eventuell vom Tisch. Den aktuellen Berichten zufolge könnte das LeEco Le2S nämlich mit stattlichen 8 GB RAM aufwarten und damit aktuellen Notebooks und Desktop-PCs Konkurrenz machen.

LeEco Le2S

 

Zu den restlichen, technischen Daten des LeEco Le2S wissen wir aktuell nur wenig: Das Smartphone soll wohl den SoC Qualcomm Snapdragon 821 einsetzen und auf ein Single-Kamera-Design zurückgreifen. Außerdem dürften ab Werk 64 GB Speicherplatz integriert sein. Für den Bildschirm stehen 5,5 Zoll im Raum – welche Auflösung nativ angelegt wird, also ob 1.920 x 1.080 oder sogar 2.560 x 1.440 Bildpunkte, ist offen. Leider gibt es noch keine aussagekräftigen Bilder des Smartphones, so dass unklar bleibt, ob vielleicht auch ein Irisscanner an Bord ist. Von einem Fingerabdruckscanner kann man hingegen fest ausgehen – dessen Positionierung ist aber noch offen.

Da LeEco seine Smartphones nicht in Deutschland vertreibt, werden wir hierzulande nur als Import in den Genuss des Le2S kommen. Hoffentlich erfährt man nun zu Preis, Erscheinungsdatum und genauen, technischen Spezifikationen des Smartphones bald mehr.