In den USA: Käufer eines Lumia 950 XL erhalten Lumia 950 gratis dazu

Veröffentlicht am: von

microsoft lumiaMicrosoft hat in den Vereinigten Staaten von Amerika, in Puerto Rico sowie in Kanada damit begonnen, Lumia-950-Smartphones zu verschenken. Wer in diesen beiden Ländern ein Lumia 950 XL erwirbt, erhält kostenlos ein Lumia 950 dazu. Dieser Deal läuft ab sofort bis zum 1. Mai. Das dazu gegebene Lumia 950 ist frei von einem Sim- oder Netlock und kann damit frei genutzt werden.

lumia 950

Um diesen Deal genauer zu verstehen, muss man sich den Mobilfunkmarkt auf der anderen Seite des Atlantiks genauer ansehen. Dort werden Smartphones nämlich nicht wie hier in Deutschland üblich überwiegend auf dem freien Markt gekauft, sondern das Gerät wird in fast allen Fällen direkt vom Provider in Form eines subventionierten Vertrags gekauft. Da in den USA allerdings der Mobilfunkbetreiber AT&T der einzige ist, der die aktuellen Lumia-Flaggschiffe vertreibt, ist es entsprechend schwierig für Microsoft, an Kundschaft zu gewinnen. In Kanada hat aktuell kein Mobilfunkprovider das Lumia 950 oder 950 XL im Angebot.

Zudem liegen Lumia-Smartphones aktuell wie Blei in den Regalen. Mit 2,3 Millionen verkauften Geräten im letzten Quartal ist Microsoft eine Bruchlandung gelungen, wie sie nicht hätte besser im Buche stehen können.

Für die geringe Verbreitung ist Microsoft aber zu Teilen auch selber schuld. Zu Beginn wurden die Geräte mit schlicht nicht finaler Software ausgeliefert was zu vielen Rückläufern führte.