Nexus Live Cases: Google ermöglicht selbstgestaltete Hüllen mit Zusatzbutton

Veröffentlicht am: von

google nexusMit Live Cases bietet Google den Kunden mit einem Nexus-Smartphones ab sofort das gestalten von eigenen Hüllen an. Während bei anderen Herstellern wie Samsung oder Apple selbstgestaltete Hüllen bereits seit vielen Jahren zum Zubehörmarkt gehören, steigt Google in diesen Bereich relativ spät sein. Die Nexus Live Cases können ab sofort im amerikanischen Google Store bestellt werden und sind für das Nexus 6, 5X und 6P verfügbar.

Derzeit können neben eigenen Bildern auch ein Ausschnitt aus Google Maps auf die Cases gedruckt werden. Damit können die Cases komplett individualisiert gestaltet werden. Zudem verfügen alle Hüllen über einen zusätzlichen Touch-Button auf der Rückseite. Die Hülle wird hierzu via NFC mit dem Smartphone gekoppelt und der Button kann mit einer beliebigen Funktion versehen werden. Standardmäßig öffnet sich nach dem Druck auf den Button die Kamera des verwendeten Nexus.

nexus live cases

Die Nexus Live Cases sind momentan lediglich in den USA verfügbar und kosten dort 35 US-Dollar. Wann die Hüllen auch in Deutschland in den Handel kommen werden, ist derzeit nicht bekannt. Auch der Verkaufspreis für Deutschland ist von Google noch nicht kommuniziert worden.