Apple soll im März 4-Zoll-iPhone 5se vorstellen (Update)

Veröffentlicht am: von

apple logoEs gibt schon länger das Gerücht, dass Apple eine Neuauflage des iPhone 5c planen soll. Wie nun aus Zulieferkreisen bekannt wurde, soll die Vorstellung des neuen Gerätes bereits im März erfolgen. Demnach soll Apple während einer Keynote erstmals das iPhone 5se vorstellen. Bei den technischen Daten sind sich die Gerüchte einig, dass Apple dem Gerät ein 4-Zoll-Display spendiert und damit seinen Kunden auch eine kleinere Version des iPhones anbieten möchte. Angetrieben werden soll das Gerät vom A8-Prozessor, welcher auch schon beim iPhone 6 zum Einsatz kommt. Weiterhin soll die Rückkamera mit 8 Megapixeln ausgestattet sein und die Frontkamera mit 1,2 Megapixeln auflösen.

Ebenfalls mit an Bord soll das WLAN-Modul aus dem iPhone 6s sein. Dieses funkt im ac-Standard und auch Bluetooth 4.0 wird natürlich verbaut sein. Auf NFC soll der Nutzer ebenfalls nicht verzichten müssen. Allerdings wird der NFC-Chip, wie auch schon bei den anderen iPhone-Generation, ausschließlich für Apple Pay genutzt werden können. Aus dem iPhone 6s soll zudem die Funktion für Live-Photos übernommen werden. Auf 3D-Touch hingegen muss der Käufer wohl verzichten, womit diese Funktion ausschließlich dem iPhone 6s (Plus) vorenthalten bleibt. 

ipohen 5se 24

Das iPhone 5se soll erstmals im März vorgestellt werden. Der Verkauf soll dann im April starten. Ein Preis ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Update:

Wie inzwischen die Gerüchte melden, soll das iPhone 5se doch auf den aktuellen A9-Prozessor setzen. Damit würde Apple das Gerät fast komplett mit der Technik des iPhone 6S ausstatten. Lediglich auf 3D-Touch muss der Käufer wohl verzichten.