HTC One X9 soll für Januar geplant sein

Veröffentlicht am: von

htc 2013HTC soll bereits im Januar mit dem One X9 ein weiteres Smartphone auf den Markt bringen. Dies zumindest berichten nicht näher benannte Quellen aus China. Das Gerät soll zwischen dem aktuellen One M9 und dem erst kürzlich vorgestellten A9 positioniert werden. Beim Prozessor sprechen die Quellen entweder von einem Qualcomm Snapdragon 820 oder dem MediaTek Helio X20. Beide SoCs sind allerdings noch nicht offiziell erhältlich und eventuell ist auch dies der Grund, dass an dieser Stelle noch keine endgültige Entscheidung von HTC getroffen wurde.

Weiteren soll das Gerät mit einem 4 GB großen Arbeitsspeicher ausgestattet sein und je nach Auswahl des Kunden einen internen Speicher von 64 oder 128 GB bieten. Beim Display soll der Hersteller auf eine 5-Zoll-Variante mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten zurückgreifen. Ebenfalls zur Ausstattung werden LTE, WLAN sowie Bluetooth gehören.

HTC One X9 Press

Das HTC One X9 soll nach ersten Informationen bereits im Januar vorgestellt und für rund 440 Euro verkauft werden. Als Betriebssystem wird natürlich Android zum Einsatz kommen. Ob das Gerät nur in China in den Handel kommen wird, ist aktuell nicht bekannt.