> > > > Österreichische Aldi-Tochter verramscht das Apple iPhone 5C

Österreichische Aldi-Tochter verramscht das Apple iPhone 5C

Veröffentlicht am: von

iphone 5c teaser kleinVor etwa anderthalb Jahren schickte Apple mit dem iPhone 5S und dem iPhone 5C erstmals zwei neue Smartphones in den Handel. Während das iPhone 5S wie bisher die Vorgänger-Generation ablösen sollte, sollte das iPhone 5S eher den preisbewussteren Käufer ansprechen, wenngleich es mit einem Preis von knapp 500 Euro nicht gerade günstig war. Ein Kassenschlager für Apple wurde das bislang farbenfreudigste Plastik-iPhone aber nicht, im Gegenteil: Mehrere Millionen Geräte sollen noch in den Lagern Apples liegen. Nun wird das Apple iPhone endgültig verscherbelt.

Beim der österreichischen Aldi-Tochter Hofer wird das Apple iPhone 5C ab dem 19. März in der 8-GB-Version in den Farben Weiß und Blau zu einem Preis von 296,77 Euro verkauft. Bei Apple selbst kostet das Smartphone noch 399 Euro. Damit ist das Hofer-Angebot rund 100 Euro günstiger. Das Apple iPhone 5C gibt es bei Hofer allerdings nur mit einem Mobilfunktarif des Providers HoT, dieser schlägt allerdings nicht mit einer monatlichen Grundgebühr zu Buche und auch das Gerät selbst wird ohne SIM-Lock ausgeliefert.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (17)

#8
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Korvettenkapitän
Beiträge: 2075
Mit knapp 300€ nähert sich das Ding so langsam überhaupt erstmal einem angemessenen Preisbereich an.
#9
Registriert seit: 14.02.2010
Bremen
Flottillenadmiral
Beiträge: 5916
ab 200€ heißt es dann "verschenken"
#10
Registriert seit: 25.02.2013

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1438
Das ist doch ein iPhone 5 in anderem Gewand oder? Kein wirklich gutes Angebot.
#11
Registriert seit: 17.06.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 427
"Verramschen" würde ich das nicht nennen; man bedenke was man heute für 300€ (spätestens in der WP oder Android Welt) alles bekommt...

Für 100€ wäre es "verramscht"...
#12
customavatars/avatar91057_1.gif
Registriert seit: 07.05.2008
hinter den 7 Bergen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1340
wer eins will, schreibt mich an ich schicks euch zu, für einen kleinen unkostenbeitrag;-)
#13
customavatars/avatar28023_1.gif
Registriert seit: 04.10.2005
Münster
Kapitän zur See
Beiträge: 3612
Cold!

... ach ne falsches Forum :fresse:
#14
customavatars/avatar183410_1.gif
Registriert seit: 02.12.2012
Hobbingen
Fregattenkapitän
Beiträge: 2615
Das ding ist doch keins 100€ mehr Wert.
#15
customavatars/avatar77066_1.gif
Registriert seit: 12.11.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3163
Ein 4 Generationen altes Handy (iPhone 5 Technik) für 300 Euro als Verramschen anzubieten ist aus meiner Warte schon makaber.
Vorallem wenn man bedenkt dass man das aktuelle LG G3 Flaggschiff (mit 16GB) für etwa den gleichen Preis bekommt.

Das LG G3 war vor kurzem sogar mal in der 32GB Variante die technisch nochmal besser ist als die 16er für 299.- im Angebot. DAS ist verramschen ^^

Trotzdem glaube ich zu verstehen warum Apple sich schwer tut die Geräte zu verkaufen.
Wer will denn heute noch ein iPhone 5C kaufen ? Die die Apple schätzen kaufen sich ein neueres Modell, die die keinen Wert auf ein Apple Produkt legen lachen über das "Angebot".
#16
customavatars/avatar24904_1.gif
Registriert seit: 13.07.2005

Flottillenadmiral
Beiträge: 4261
bischen zu spät....also in dem Preisbereich ist es bei weitem nicht der Hit.....bei 199€ würde ich ja nichts sagen....aber leider will keiner ein Applehandy aus Plastik
#17
customavatars/avatar30815_1.gif
Registriert seit: 05.12.2005
Aldebaran
Oberbootsmann
Beiträge: 769
Ne Ne dann lieber ein buntes Nokia oder Wiko Handy!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]