Lumia 930 als erstes Topmodell mit Windows Phone 8.1 für 579 Euro verfügbar

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Zwei Monate nach der Vorstellung hat Microsoft das Lumia 930 als erstes ab Werk mit Windows Phone 8.1 ausgestattete Topmodell in den deutschen Handel gebracht. Das noch von Nokia entwickelte Smartphone soll das im vergangenen Juni gestartete Lumia 925 ablösen, erinnert technisch jedoch stark an das Lumia 1520.

Denn wie in diesem kommen auch im neuen Modell Qualcomms Quad-Core-SoC Snapdragon 800 mit seinen 2,2 GHz schnellen CPU-Kernen sowie eine 20-Megapixel-Kamera mit PureView-Technik und optischem Bildstabilisator zum Einsatz. Ebenfalls verbaut werden ein 5 Zoll großes Full-HD-Display auf OLED-Basis, 2 GB Arbeitsspeicher sowie 32 GB interner Speicher, der nicht erweitert werden kann. Das 137,0 x 71,0 x 9,8 mm große und 167 g schwere Smartphone besteht im Wesentlichen aus einem Metallrahmen und Polycarbonat und wird - Lumia-typisch - in den Farben Schwarz, Weiß, Grün und Orange angeboten; der 2.420 mAh fassende Akku kann drahtlos geladen werden.

nokia lumia 930

Neben der aktuellen Windows-Phone-Version werden auch einige Nokia-Applikationen vorinstalliert sein, unter anderem die überarbeitete Kamera-Software. Diese soll im Zusammenspiel mit gleich vier Mikrofonen hohe Tonqualitäten beim Aufnehmen von Videos gewährleisten, als erstes Smartphone überhaupt kann das Lumia auch Dolby-5.1-Sound festhalten.

Während Microsoft eine unverbindliche Preisempfehlung von 579 Euro aufruft, bieten erste Händler das neue Modell schon für 100 Euro weniger an.