Microsoft stellt das Nokia X2 offiziell vor

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Wie erwartet hat Microsoft heute in Zusammenarbeit mit Nokia den Nachfolger des auf dem MWC vorgestellten Nokia X gezeigt. Das Gerät wird weiterhin 99 Euro kosten, aber mit verbesserter Hardware und Performance kommen. Auch am Design hat man etwas gearbeitet und das Gerät nun mit einer durchsichtigen Schicht überzogen, die die Farben des Gerätes noch kräftiger erscheinen lassen sollen. Das X2 kommt in grün, orange, gelb, schwarz und weiß und bietet - anders als der Vorgänger - nicht nur einen Zurück-Button unter dem Display. Auch der von anderen Smartphones bekannte Home Button hat jetzt den Weg in das Gerät gefunden. 

Die neue Mutlitasking-Ansicht erinnert sehr stark an Windows Phone, ebenso die neue App-List, die beim Herausschieben des Kachel-Screens erscheint. Weiterhin dabei: Die Fastlane, ein Feature, mit dem man sich von den Windows Phones absetzen kann. Die neue Hardware umfasst einen 1,2 GHz Dual-Core-Snapdragon-200-Prozessor (vormals 1 GHz Snapdragon S4) und ein größeres 4,3 Zoll Display mit ClearBlack-Technologie, die Auflösung hingegen verbleibt bei 800 x 480 px. Der Arbeitsspeicher wurde auf 1 GB verdoppelt, über den internen Speicher ist bislang nichts bekannt. Die rückseitige Kamera löst nun mit 5 MP auf, zudem hat man dem Gerät eine Frontkamera spendiert. Wie schon das erste Nokia X kommt auch der Nachfolger mit Dual-SIM-Funktionalität.

Das Nokia X2 ist in allen Dimensionen um ein paar Millimeter gewachsen (121,7 x 68,3 x 11,1 mm) und zudem gute 20 Gramm schwerer geworden (150 Gramm). Um bei der neuen Hardware dieselbe Akkulaufzeit zu gewährleisten, wurde der Akku auf 1.800 mAh (vormals 1.500 mAh) aufgebohrt. Alle Informationen finden sich direkt bei Nokia.