> > > > Apple schickt vier Jahre altes iPhone 4 endgültig in Rente

Apple schickt vier Jahre altes iPhone 4 endgültig in Rente

Veröffentlicht am: von

teaserWie die Kollegen von heise online unter Berufung auf die Times of India berichten, schickt Apple das inzwischen schon vier Jahre alte iPhone 4 nun endgültig in Rente und soll bereits damit begonnen haben, das Gerät vom Markt zu nehmen. Das iPhone 4, welches im Juni 2010 vom inzwischen verstorbenen Konzerngründer Steve Jobs persönlich präsentiert wurde, verschwand in der Vergangenheit schon einmal aus den Regalen, bis sich Apple kurzfristig dazu entschied, das Gerät auch in einigen Schwellenmärkten anzubieten. Tatsächlich soll es in solchen Ländern schon aus einigen Online-Stores unter anderem in Brasilien verschwunden sein.

Das iPhone 4S wird weltweit weiterhin als Einstiegsmodell erhältlich sein, wenngleich der Preis hierzulande für ein Smartphone mit 8 GB Speicher mit 399 Euro alles andere als ein Schnäppchen ist. In Indien soll Apple als Ersatz ein neues Rabattprogramm für das iPhone 4S gestartet haben und damit dem Preisunterschied zum bisher günstigsten iPhone gemindert haben, das dort zuvor für umgerechnet etwa 235 Euro erhältlich war. Grund für die Einstellung könnte die neuste Betriebssystem-Version iOS 7 sein, die auf dem vier Jahre alten Apple-Smartphone nur mit Einschränkungen läuft.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar185019_1.gif
Registriert seit: 21.12.2012
Kleine Stadt an der Elbe
Gefreiter
Beiträge: 41
Naja... Der Support für das Gerät war zumindest länger da als bei manch anderen Herstellern ...
#2
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 2040
Andere Hersteller produzieren auch wesentlich mehr und vor allem andere Preisklassen ;)
#3
customavatars/avatar189120_1.gif
Registriert seit: 25.02.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5304
Und?
Deshalb ist es OK wenn man nach einem halben Jahr auf den Support scheißt und das Gerät fallen lässt?
Man kann sich ja für das letzte halbe Jahr ein neues kaufen und dann kommt ja auch schon wieder das neue Topmodell raus, super Sache :D
#4
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 599
Sehr schade, war mein bestes Geräte von Apple!

@XKillerWanzeX:
Ist auch nicht schwer bei so einem veralteten Rom. Wo selbst das Iphone, 2, 3, 3GS, 4, 4s und 5 kein großen unterschied hatte!
Aber seit IOS7 ist es halt einfach zu schwach für die neuen Anforderungen und Technik im IOS7.
#5
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
zuhause
Banned
Beiträge: 11532
Ein Schelm wer da böses denkt..

Apple traue ich zu, dass das Handy mit IOS7 extra "unbrauchbar" gemacht wird.

Aber wayne. Ist halt ein altes Gerät weg vom Markt.
#6
customavatars/avatar93901_1.gif
Registriert seit: 26.06.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 238
Ich weiß garnicht was die Leute alle haben. Mein iPhone 4 ist nun bald 4 Jahre alt und ich habe es vor ein paar Wochen auf iOS 7 aktualisiert nach langem Zögern. Und bei mir läuft das Ganze einfach spitze. Ok die ein oder andere App braucht vielleicht einen Bruchteil einer Sekunde länger zum öffnen, andere Dinge laufen dafür aber auch gefühlt schneller als vorher. Das gute Stück hat schon so viel durchgemacht (Steintreppe runtergestürzt, vom Tisch gefallen etc.) und das einzige was langsam aber sicher den Geist aufgibt ist der Homebutton... Also für mich zusammen mit iOS7 immer noch ein absolut gutes Smartphone.
#7
Registriert seit: 11.05.2014

Matrose
Beiträge: 2
War mit dem iPhone 4 auch am meisten zufrieden (für mich das beste iPhone bis jetzt). Jedoch ging es vor einem halben Jahr baden und seitdem habe ich das 5. 4 Jahre Support, das schaffen nicht alle Hersteller..
#8
customavatars/avatar95302_1.gif
Registriert seit: 19.07.2008
Hamburg
Admiral
Beiträge: 12089
Mit IOS 7 war das 4S schneller als mit iOS 6
#9
customavatars/avatar4842_1.gif
Registriert seit: 04.03.2003
Im besseren Berlin
Bootsmann
Beiträge: 593
Das über zwei Jahre 4S zum "Einsteigerpreis" von 399€...das schafft nur Apple ;-)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Apple verkauft kein iPhone X, SE und 6S mehr und verzichtet auf Adapter

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_XS

    Mit der Vorstellung des iPhone XS, des iPhone XS Max und vor allem des iPhone XR hat Apple nicht nur seine nächste Smartphone-Generation eingeläutet, sondern auch sein bestehendes Produktportfolio umgekrempelt – teilweise sehr junge und noch immer beliebte Modelle sind komplett von der... [mehr]

  • 90 Hz und 8 GB RAM: ASUS will Gamer mit dem ROG Phone ansprechen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_PHONE

    Mit dem Start von PUBG Mobile ist das Spielen auf dem Smartphone wieder in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Zwar gab es in den vergangenen Jahren mehrfach den Versuch, Gaming und Handy zu kombinieren, wirklich ausgereift waren die Ansätze nicht. Das änderte sich teilweise mit... [mehr]

  • Komplett randloses Smartphone Lenovo Z5 wird am 5. Juni vorgestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO

    Laut Informationen von The Verge das neue Lenovo Z5 am 5. Juni offiziell vorstellen. Das Smartphone soll sich vor allem durch sein randloses Display auszeichnen. Laut durchgesickerten Informationen soll das Display nämlich 95 % der Front einnehmen, womit in diesem Fall tatsächlich von einem... [mehr]

  • Apple stellt das iPhone XS und iPhone XS Max vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

    Über zwei Milliarden iOS-Geräte hat Apple in den letzten Jahren ausgeliefert. Am Abend präsentierte der Konzern während seiner Keynote am Firmencampus in Cupertino nicht nur die neue Apple Watch Series 4, sondern auch seine nächste iPhone-Generation, welche noch im Laufe dieses... [mehr]

  • Tester des Galaxy Fold haben mit ausfallenden Displays zu kämpfen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-GALAXYFOLD

    Seit einigen Tagen haben bekannte YouTube-Größen und Instagram-Influencer die Möglichkeit, sich das Galaxy Fold von Samsung anzuschauen. Ab dem 26. April kann das erste verfügbare Smartphone mit Falt-Display vorbestellt werden. Die Auslieferung und der freie Verkauf sollen dann bereits wenige... [mehr]

  • Huawei und Honor: Bootloader lässt sich bei neuen Modellen nicht mehr...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Einer der großen Vorteil von Android-Smartphones ist aus Sicht von Fans die Möglichkeit, das vom Hersteller ausgelieferte Software-Paket gegen ein Custom ROM zu tauschen. Voraussetzung hierfür ist allerdings unter anderem ein offener oder entsperrbarer Boatloader. Auch deshalb genoss Huawei... [mehr]