> > > > Vodafone Next Phone: Jedes Jahr ein neues Smartphone

Vodafone Next Phone: Jedes Jahr ein neues Smartphone

Veröffentlicht am: von

vodafoneWer sich bislang bei Vodafone für einen Laufzeitvertrag samt Smartphone entschieden hatte, konnte sich erst nach Ende der Vertragslaufzeit und damit üblicherweise nach 24 Monaten einen neues subventioniertes Smartphone im Zuge der Vertragsverlängerung holen, bekam sein neues Gerät aber schon 13 Wochen vor Vertragsende. Mit der neuen Tarifoption „Next Phone“ können Vodafone-Kunden bereits nach zwölf Monaten ein neues Smartphone erhalten.

Die neue Zusatzoption kann ab sofort bei Vertragsabschluss in den Verträgen Red M, Red L und Red Premium gegen einen monatlichen Aufpreis von fünf Euro hinzugebucht werden. Ein Apple iPhone 5S mit 16 GB gibt es im kleinsten der genannten Tarife für 79,90 Euro. Die monatlichen Kosen belaufen sich dafür auf 69,99 Euro. Im Vertrag enthalten sind dann ein Gigabyte Datenvolumen samt LTE sowie eine Telefon- und SMS-Flatrate in alle Netze. Die höherwertigen Tarife enthalten hingegen ein größeres Datenvolumen und eine höhere Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 100 MBit/s, reduzieren aber auch den Einmalpreis für das Smartphone.

Neben dem Apple iPhone 5S können Neukunden die neue Tarifoption auch in Verbindung mit einem Samsung Galaxy S5, einem Sony Xperia Z2 und einem HTC One M8 buchen. Nach zwölf Monaten kann dann zu den üblichen Konditionen ein neues Smartphone bei Vodafone bestellt werden. Die Vertragsoption verlängert sich dann aber wieder auf die vollen 24 Monate – inklusive der Next-Phone-Option. Das alte Smartphone muss bei Vodafone abgegeben werden und sollte zu diesem Zeitpunkt noch vollfunktionsfähig und nicht beschädigt sein.

Die Aktion ist zunächst bis zum 30. Juni 2014 befristet.

vodafone next phone k
Mit einer neuen Tarifoption für fünf Euro montalich können Vodafone-Kunden ab sofort alle zwölf Monate ein neues Smartphone erhalten.

Social Links

Kommentare (17)

#8
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3694
Immer wieder amüsieren wie JEDER hier den TOP-Tarif haben möchte, aber dafür nur 0 Ahnung hat.
#9
customavatars/avatar199253_1.gif
Registriert seit: 27.11.2013
Hannover
Stabsgefreiter
Beiträge: 367
@Snake7 Und wo ist bitte der Zusammenhang?
Wenn man nichts zu sagen hat, sollte man es einfach lassen
#10
customavatars/avatar6193_1.gif
Registriert seit: 15.06.2003

SuperModerator
Mr. Marktplatz
Beiträge: 13384
Zitat teurorist;22095310
Und ich zahl mit smartphone (ip5s) als jumge leute 34.99 für red m
Das kann ich auch noch toppen :fresse: Red M OHNE Junge Leute Tarif 29,90. Man muss nach über 20 Jahren nur einmal kündigen, dann bekommen sie es hin einem einen vernünftigen Preis zu machen.
#11
Registriert seit: 13.07.2011

Matrose
Beiträge: 25
Red M Junge Leute mit Handy (Lumia 1020)
30,99 euro - bin ich jetzt cool?
#12
customavatars/avatar7410_1.gif
Registriert seit: 06.10.2003
Köllefornia
Werbefläche zu vermieten!
Beiträge: 4959
Sehr lustig...
im besten Fall (den von Mighty) gibt man also in der Vertragslaufzeit ca. 718€ aus
Im schlimmsten Fall 1679,76€ für 2 Jahre und einem vergleichbaren Produkt, beschwert sich dann wie so viele andere Nutzer, wenn man für 0,89€ im Jahr WhatsApp bezahlen soll.

Verrückte Welt...
#13
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 11034
Bescheuert.. wie kann man soviel fürs Handy und mobile Surfen ausgeben?
Ich finde die 20€ im Monat für o2 (Flats in alle netze, SMS Flat, 500MB) schon fast zuviel. Handy kaufe ich mir lieber so anstatt mit versteckten Raten in der Grundgebühr...

Aber dann wundern warum sich soviele junge Leute verschulden.
Hab die Aktion gerader in der City von Essen auch gesehen und wer davon angelockt wurde..
#14
customavatars/avatar175899_1.gif
Registriert seit: 16.06.2012
Oberbayern
Stabsgefreiter
Beiträge: 379
+1 :bigok:
#15
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12501
Selbst ich als Mitarbeiter kann nur den Kopf schütteln..der Tarif ist weiter am Kunden vorbei, als der Mond von der Erde..
Es sind keine Rabatte kombinierbar..
Wer vernünftig rechnet, holt sich erobern Tarif mit Smartphone der attraktiv im Preis und Leistung ist, gibt's auch bei Vodafone, und stösst sein Telefon nach 12 mon ab und kauft sich mit ein wenig Zuzahlung neues...



Wenn ich die haben internen Mails lese, wie stark der Tarif gepusht wird, Frage ich mich ernsthaft, ob die Entscheidungsträger nur noch bekifft sind

Gesendet von meinem HTC One mit der Hardwareluxx App
#16
customavatars/avatar7410_1.gif
Registriert seit: 06.10.2003
Köllefornia
Werbefläche zu vermieten!
Beiträge: 4959
Das Kaufverhalten hat sich aber nicht sehr geändert.
Vor einigen Jahren war das Nokia 8800 der Inbegriff von Dekadenz und hat um die 1000€ gekostet.

Ein O2 Shop in der Nachbarschaft hat damals 2-4 Verträge gleichzeitig angeboten, damit die Kunden das Ding für 0€ bekommen konnten. Ob sowas seriös ist oder nicht, möchte ich nicht beurteilen, Fakt ist aber, dass der Laden gut besucht war.

Einziger Unterschied zu damals:
Heute sind die Kunden jünger!
#17
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12501
Da gebe ich dir bedingt recht..
Ich kann nur von der Gegend sprechen, wo mein Shop ist

Dort ist es grob so:
Alle Leute, Rentner: halten an ihren uralt Tarif fest, egal wie unattraktiv der ist
Leute zwischen 30-50: gehen informiert an die Sache, wollen Rabatte, als langjährige Kunden auch verständlich
Jüngere kann man aufteilen: informierte preisbewusste und Personen denen es es egal ist, Hauptsache die bekommen Telefon, welches die haben wollen

Das Internet wird halt immer stärker und bringt nachhaltig Probleme für den Einzelhandel.Aber das ist ein anderes Thema

Prinzipiell ist es aber so: je ärmer die Leute und deren Umfeld, desto mehr legen sie Wert auf High end und desto mehr geben sie aus für ihren Tarif...

Kleine Anekdote:
Ich habe Stammkunden, die ganze Familie bezieht Hartz 4... Alle wollen inner das neueste und teuerste, tja gestern wurde an nahezu alle Kunden die sms bezüglich Next phone geschickt...und schwups stand Familie da..der Preis von 75 Euro im Monat, war denen völlig egal...
Selbst mit dem Hinweis, das dies enorm viel Geld ist, denn auch ich habe ein Gewissen, wollten die das haben...
Und leider ist diese Familie repräsentativ für ähnliche Konstellationen.


Gesendet von meinem HTC One mit der Hardwareluxx App
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]