> > > > Nokia „Phi": Patent soll Aufschluss über Design geben

Nokia „Phi": Patent soll Aufschluss über Design geben

Veröffentlicht am: von

NokiaErst gestern berichteten wir, dass der finnische Hersteller Nokia aktuellen Gerüchten zufolge noch im September diesen Jahres zwei Smartphones mit Microsofts neuem Windows Phone 8 auf den Markt bringen soll. Eines der beiden Geräte trage den Titel „Phi" und soll später über den US-Netzbetreiber AT&T vertrieben werden.

Tauchte bereits vor einigen Wochen ein vermeintlicher Prototyp des Geräts auf, sollen neue Zeichnungen aus einem Design-Patent nun endgültig Aufschluss über das Erscheinungsbild des Nokia „Phi" geben. Zu erkennen gibt die schematische Darstellung den bereits beim Prototypen erkennbaren Lautsprecher-Steckplatz am oberen Ende. Weiterhin ist ein sehr schmaler Rand zwischen Gehäusekante und Display zu verzeichnen, der bei den Geräten Lumia 800 und Lumia 900 noch deutlich breiter ausfiel. Anders als der angebliche Prototyp scheint das auf den Zeichnungen abgebildete Smartphone jedoch nicht über eine gebogene Glasfront zu verfügen.

Design-Patent zeigt vermeintliche Zeichnung

Hinsichtlich der Spezifikationen habe man in Erfahrung bringen können, dass das Nokia „Phi" mit einem Dual-Core-Prozessor und einem 4,7-Zoll-Display auf den Markt komme. Zusätzlich finde sich auch ein Speicherkarten-Slot sowie die Unterstützung für NFC.

Vermeintlicher Prototyp des Nokia „Phi"

Das auf den nun aufgetauchten Zeichnungen erkennbare Smartphone fügt sich nahtlos in die Design-Linie der Lumia-Geräte von Nokia ein. Ob es sich dabei jedoch tatsächlich um ein Gerät aus Nokias Windows-Phone-8-Portfolio handelt, kann derzeit noch nicht endgültig geklärt werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar57957_1.gif
Registriert seit: 13.02.2007
Österreich
Flottillenadmiral
Beiträge: 4665
wird ein interessanter september.

das "neue" iphone vs die neuen nokia modelle.

mfg
#2
customavatars/avatar66978_1.gif
Registriert seit: 27.06.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 468
Speicherkartenslot hört sich schon mal viel versprechend an.
#3
customavatars/avatar11560_1.gif
Registriert seit: 28.06.2004
Berlin
Stabsgefreiter
Beiträge: 318
Sehr gut! Nokia sichert sich das, was Apple vor Jahren in die Tonne gekloppt hat. Ein Vernünftiges Design, welches auch perfekt in der Hand liegt.

Die aktuellen Nokias und mein altes iPhone 3GS haben eins gemeinsam. Eine abgerundete Rückseite, welche mehr Kontakt mit der Handfläche hat als die 2 kantigen Seiten vom iPhone 4, welche sich in die Hand "einschneiden" und die Rückwand kein Kontakt zur Hand hat.

Sollte Nokia das Design einhalten und Windows das zum Start halten, was Microsoft verspricht, bin ich gern dabei denen beim wachsen mitzuhelfen. Und Apple stagniert bei mir zu einem Smartphone im Flugzeugmodus als MP3 Player.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

  • Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

    So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]