Verkauf des Samsung Galaxy SIII soll im Mai beginnen

Veröffentlicht am: von

samsungEs steht zwar schon fest, dass der südkoreanische Elektronikhersteller Samsung bald das Galaxy SIII in den Handel bringen wird, aber bisher sind noch keine Informationen zu dem Veröffentlichungstermin bekannt. Bisher gingen viele Analysten von einem Marktstart im April aus, wie nun aber die Kollegen von vr-zone.com erfahren haben wollen, soll das mobile Gerät Anfang Mai das Licht der Welt erblicken. Leider sind bisher wenige Details über die Ausstattung bekannt. Es gilt lediglich als ziemlich sicher, dass der Prozessor mit vier Rechenkernen an den Start geht und dabei mit einer Taktfrequenz von 1,5 GHz arbeiten soll. Der Arbeitsspeicher soll eine Größe von 1,0 GB besitzen, wohingegen der interne Speicher eine Kapazität von 32 GB bieten soll. Außerdem soll das verbaute Display auf 4,7 Zoll setzen und mit der Super-AMOLED-Technologie eine Auflösung von 1280 x 720 Bildpunkten bieten. Als Gerücht wird zudem eine verbaute Kamera mit satten 12 Megapixeln gehandelt.

Neu hinzugekommen ist außerdem, dass das Galaxy SIII auch im LTE-Netz funken soll. Dabei soll nicht nur die nordamerikanische Frequenz mit 700 MHz zum Einsatz kommen, sondern auch die europäischen Bewohner sollen LTE mit 1800 MHz nutzen können. Dies sind aber bisher alles nur Spekulationen und die endgültigen Details lassen sich wohl wirklich erst nach einer offiziellen Vorstellung seitens Samsung klären.