Samsung Galaxy S II und Galaxy Tab 8.9 soll LTE-Unterstützung erhalten

Veröffentlicht am: von

samsungDer südkoreanische Hersteller Samsung plant nach ersten Erkenntnissen sowohl das Galaxy S II, als auch das Galaxy Tab 8.9 mit der schnellen Datenübertragungstechnik LTE auszustatten. Neben der 4G-Funkerweiterung wird das Smartphone aber wohl noch weitere Veränderungen erhalten. So soll zum Beispiel die Displaydiagonale von 4,3 auf 4,5 Zoll anwachsen und auch der verbaute Prozessor 300 MHz mehr Taktfrequenz spendiert bekommen und somit auf insgesamt 1,5 GHz kommen. Ob Samsung auch an der Displayauflösung handanlegen wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Beim Galaxy Tab 8.9 sind bis zum jetzigen Zeitpunkt leider noch keine Informationen zu möglichen Hardwareänderungen bekannt. Dies wird sich wohl erst nach der offiziellen Ankündigung seitens Samsung herausstellen. Erste Gerüchte gehen davon aus, dass sowohl das Galaxy S II LTE, als auch das Galaxy Tab 8.9 LTE während der diesjährigen IFA erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Weiterführende Links: