Geht Apples iPhone 5 bald schon in die Massenproduktion?

Veröffentlicht am: von

apple_logoSofern Apple weiterhin seinen Rhythmus beibehält, könnte die fünfte Generation des hauseigenen Smartphones schon im Juni offiziell vorgestellt werden. Wie man nun aus Foxconn-nahen Quellen in Erfahrung gebracht haben will, könnte dem auch in diesem Jahr wieder so sein. Demnach soll das iPhone 5 in den nächsten Wochen schon in die Massenproduktion gehen. Dann dürfte das Gerät wohl mit iPad-2-Hardware ausgestattet sein. Grob bedeuten dies eine A5-CPU, welche bei gleichbleibender Leistungsaufnahme die doppelte Performance und zugleich die neunfache Grafikleistung als der A4-Vorgänger bietet, und 512 MB Ram. Beim Design ist sich die Gerüchteküche allerdings noch nicht einig. So soll das iPhone 5 die gleichen Abmessungen wie das aktuelle iPhone 4 besitzen und womöglich nicht mehr mit einer verglasten Rückseite glänzen können, sondern vielmehr über eine Aluminium-Rückseite verfügen. Trotz der gleichen Abmessungen deutet vieles auch auf ein größeres Retina-Display hin.

Auch wenn man zum jetzigen Zeitpunkt nur spekulieren darf, sollte einem Marktstart im Sommer nichts mehr im Wege stehen. Dann wissen wir mehr.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links: