> > > > Art.Lebedev: Nach Tastatur nun iPhone-Konkurrent?

Art.Lebedev: Nach Tastatur nun iPhone-Konkurrent?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
In erster Linie bekannt für die "Optimus Maximus" OLED-Tastatur, will das russische Design-Studio Art.Lebedev nun als nächstes Design-Produkt ein Handy auf den Markt bringen. Was zunächst nur als Konzept-Produkt vorhanden ist, wird sich vielleicht in Zukunft ändern. Viele haben auch nicht an das Erscheinen der "Optimus Maximus" geglaubt - erschienen ist sie trotzdem. Das Handy ähnelt stark dem Apple iPhone, bringt jedoch einige Unterschiede mit sich. So soll das Display unbekannter Größe mit 850 x 480 Pixeln auflösen, während das iPhone lediglich 480 x 320 Bildpunkte bietet. Ebenfalls enthalten ist ein microSD-Slot, über den das Handy um einige Gigabyte an Speicherplatz erweitert werden kann. Wie auf dem im Read More ersichtlichen Bild zu erkennen ist, verfügt es - anders als das iPhone - über eine mechanische Tastensperre. Einen TV-Ausgang hat man dem Handy eben so spendiert, wie WLAN. Fehlen tut nur eines: UMTS-Unterstützung. Dies scheint für die Entwickler nicht so wichtig zu sein, da in Russland im Moment WiMAX angesagt ist. Moskau und St. Petersburg bieten seit kurzer Zeit verstärkt Internet über diese Zugangsmethode an.


Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2016) & Galaxy A5 (2016) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/TEASER_SAMSUNG_A2016

Die Oberklasse sorgt für Schlagzeilen, die Mittelklasse für Marktanteile. Deshalb war es vor knapp einem Jahr nur logisch, dass Samsung mit der neuen A-Reihe einen Gegenpol zur immer stärker werdenden Konkurrenz im Bereich zwischen 200 und 400 Euro platzieren wollte. So erfolgreich die beiden... [mehr]

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei P9 im Test (2/2) - Das leistet die Leica-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HUAWEI_P9/HUAWEI_P9_2_TEASER_KLEIN

Wie wichtig die Smartphone-Fotografie inzwischen ist, zeigt derzeit wohl nichts so deutlich wie die Kooperation zwischen Leica und Huawei. Auf der einen Seite ein exzellenter Ruf in Sachen Kameras, auf der anderen Expertise im Bau von Handys. Im zweiten Teil des Tests muss das P9 zeigen, dass es... [mehr]