Logitech BRIO - High-End-Webcam mit 4K und Windows Hello

Veröffentlicht am: von

logitech logo

Im Zeitalter der Mobilgeräte fristen Webcams ein Nischendasein. Da fällt es auf, wenn Logitech eine über 200 Euro teure Luxus-Webcam vorstellt. Doch die BRIO soll auch die bisher fortschrittlichste Webcam des Unternehmens sein.

Gedacht ist sie vor allem für eine professionelle Nutzung, also die Firmenkommunikation oder aber auch für den anspruchsvollen Streaming-Einsatz. Obwohl die kompakte BRIO mit ihrer typischen Bildschirmbefestigung wie wie eine normale Webcam aussieht, bietet sie einige Besonderheiten. Laut Logitech soll sie das Thema Webcam sogar auf ein ganz neues Level heben. Nüchtern betrachtet, fällt vor allem die hohe Auflösung auf. Mit der BRIO kann ein 4K-Stream aufgezeichnet werden - und zwar konkret mit bis zu 4.096 x 2.160 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde. Natürlich werden auch Full HD- und HD-Streams unterstützt.

Dank Logitech RightLight3 mit HDR sollen die Aufnahmen auch bei schwierigen Lichtsituationen gelingen. Die Technik verspricht überzeugende Ergebnisse sowohl bei schwacher Beleuchtung als auch im hellen Sonnenlicht. Für mehr Flexibilität sorgt das in drei Stufen wählbare Sichtfeld. Zur Auswahl stehen 65, 78 und 90 Grad. In Full HD steht zudem ein digitaler 5-fach Zoom zur Verfügung. Zwei Mikrofone ermöglichen das Unterdrücken von Störgeräuschen. Bei der Kameraentwicklung hat Logitech sichergestellt, dass die BRIO gut mit verbreiteten Business-Anwendungen wie Skype for Business oder Cisco-Anwendungen funktioniert. Außerdem hat das Unternehmen mit Microsoft zusammengearbeitet. Dadurch unterstützt die BRIO die Infrarot-Gesichtserkennung von Windows Hello und ermöglicht die unkomplizierte, biometrische Zugangssicherung. Die Kamera wird mit einem 1,5 m langem USB 3.0-Kabel angeschlossen. Die BRIO ist aber auch zu USB 2.0 und USB Typ-C kompatibel. Ausgeliefert wird sie zusätzlich mit einem abnehmbaren Clip und einem Trage-Case. 

logitech brio

Im Logitech-Store kann die 4K-Webcam bereits bestellt werden. Der Preis liegt dort bei 239 Euro.