NDA gefallen: Zahlreiche Reviews zum iPad aus den USA

Veröffentlicht am: von

iPad_LogoEs ist soweit - in den USA ist das NDA zum iPad gefallen und so lassen es sich zahlreiche Reviewer nicht nehmen ihre ersten Eindrücke publik zu machen. Eine besonders wichtige Rolle spielt dabei immer wieder die Akkulaufzeit. Diese ist, laut den Testern, mit 10 Stunden von Apple sogar geringer angegeben worden, als sie sich in der Praxis darstellt. In der Video-Widergabe erreichte einige Nutzer sogar bis zu 12 Stunden. Ein weiterer, sehr oft angesprochener Punkt, ist das Fehlen der Flash-Unterstützung. Viele Tester beharren allerdings auch auf diesem Feature, dass so ohne weiteres gar nicht zu implementieren wäre. Man überlege sich einfach nur, dass ein Großteil der Flash-Anwendungen gar nicht funktionieren würde mit einer Touch-Bedienung. Aber viele große Portale, die vormals auf Flash setzten, sind inzwischen dabei ihre Anwendungen zur Darstellung von Videos etc. auf HTML 5 umzustellen. Dies ist sicher nicht nur ein guter Punkt für Apple-Anwender.

PCMag hat eine umfangreiche Bilder-Gallerie zum iPad zusammengetragen.

Kommen wir nun zu einigen Videos:

 

 

 

Steven Fry packt sein iPad aus.

 

 

Walter S. Mossberg: Apple iPad Review: Laptop Killer? Pretty Close

Walter S. Mossberg vom Wall Street Journal, der auch gleich noch einige Bemerkungen macht. So spricht er von einer Akkulaufzeit von 11 Stunden und 28 Minuten. Nicht so gefallen aber hat ihm die Verwaltung der E-Mails. So ist es nicht möglich lokale Ordner anzulegen und E-Mails automatisch dort hinein sortieren zu lassen.

Nun noch einige weitere Reviews:

Ab Samstag steht das iPad dann in den US Apple-Stores. Die erste Ladung an iPads ist allerdings schon ausverkauft und Apple rechnet erst damit gut eine Woche später weitere ausliefern zu können.

Weitere Links: