Asus 'Seamless Experience' soll den Alltag vereinfachen

Veröffentlicht am: von
asusAktuell arbeitet ASUS an einem Projekt namens "Seamless Experience". Ähnlich wie bei Microsofts Surface soll im Mittelpunkt der Idee ein Tisch stehen, der alle Informationen sammelt und entsprechend bereitstellt. Etwas weiter will ASUS dennoch gehen - so sollen auch Alltagsgegenstände wie z.B. Tassen und deren Temperatur erkannt werden. In einem Video zeigt sich der Tisch von seiner besten Seite - die Anzeige von Terminen, Adressbucheinträgen und Statusdaten eines Handys, die Temperatur der abgestellten Kaffeetasse und der Inhalt einer externen Festplatte werden übersichtlich dargestellt. Ein Tablet-PC soll ebenso kabellos über den Tisch gesteuert werden, indem eine virtuelle Tastatur eingeblendet wird. ASUS möchte die Studie so weit bringen, dass der Tisch sämtliche Alltagsgegenstände erkennt und gegebenenfalls miteinander verknüpft. Ein Preis und eine voraussichtliche Marktreife sind nicht bekannt.

Weiterführende Links: