> > > > High-End-Brigekamera mit 26x Zoom: Fujifilm X-S1

High-End-Brigekamera mit 26x Zoom: Fujifilm X-S1

Veröffentlicht am: von

fujifilmSchon lange vor den Mirrorless interchangeable-lens cameras (MILC) wie den Micro-Four-Third-Modellen von Olympus und Panasonic versuchten Bridgekameras, die Lücke zwischen Kompaktkameras und den digitalen Spiegelreflexkameras zu schließen. Einen weiteren, ambitionierten Anlauf unternimmt nun Fujifilm mit der X-S1 - einer Kamera also, die Fujifilm selbst in die hochwertige X-Serie einordnet.

Im Inneren kommt der 2/3-inch große EXR CMOS-Sensor (12 MP) zum Einsatz, der auch in der kompakten X10 zu finden ist. Dank des 24-624 mm (Kleinbild-äquivalent) 26-fach-Zoom-Objektivs (F2.8-5.6) wird ein großer Brennweitenbereich abgedeckt. Auch für Makroaufnahmen soll das Objektiv dank eines Minimalabstands von 1 cm geeignet sein. Dass Videomaterial in Full-HD-Auflösung aufgezeichnet werden kann, versteht sich schon fast von selbst. 

Zur Bildkomposition kann wahlweise auf den flexiblen 3-Zoll-LCD-Bildschirm (460.000 Pixel) oder den elektronischen Sucher (EVF) mit 1,44 Millionen Pixeln zurückgegriffen werden.

Die X-S1 soll in Europa ab Februar 2012 erhältlich werden, der Preis wird etwa bei 1090 Dollar liegen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar95983_1.gif
Registriert seit: 30.07.2008
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1135
Hmm was für ein feines Teil, nutze selber die S100FS, die X-S1 könnte ein würdiger nachfolger werden und die Qualität zuminderst der S100FS war bisher immer Top nur teilweise ist diese eben zu langsam vielleicht wurde dies bei diesen Modell behoben.

Mal sehen wie der Preis dann genau ausfallen wird in Euro ist schon ein haufen Schotter, allerdings ist die Optik schon ein Traum wie ich finde, und vor allem wenn man keinen Bock auf zig Objektive hat so wie ich.

Ansehen auf jeden Fall.
#2
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2319
Von Makro bis 624mm. Die Optik KANN gar kein Traum sein.
#3
customavatars/avatar95983_1.gif
Registriert seit: 30.07.2008
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1135
Tests bescheinigen Ihr aber sehr gute Qualität.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

GoPro will 2017 die Actionkamera Hero 6 veröffentlichen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOPRO

GoPro hat schwierige Zeiten hinter sich, was auch die letzten Finanzergebnisse unterstreichen. So gab es Herstellungsprobleme mit der Hero 5 und die Drohne Karma musste sogar zurückgerufen werden – ist jedoch mittlerweile wieder im Verkauf. Entsprechend musste GoPro trotz gestiegener Einnahmen... [mehr]

Nikon erteilt DL-Kompaktkameras eine Absage

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NIKON

Nikon hat heute via Pressemitteilung seiner DL-Serie rund um Premium-Kompaktkameras eine Absage erteilt. Wie das Unternehmen mitteilt, seien die Entwicklungskosten der Modelle zu hoch und die erwartete Nachfrage zu gering. Deshalb habe sich das Unternehmen entscheiden, die Serie erst gar nicht auf... [mehr]

Fujifilm überspringt das Vollformat - die Mittelformatkamera GFX 50S

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/FUJIFILM

Es gibt immer wieder Stimmen, die an der Zukunftsfähigkeit von kleineren Crop-Sensoren wie APS-C/DX oder Micro-Four-Thirds zweifeln und auf Vollformatsensoren schwören. Fujifilm ist ein Hersteller, der seine Systemkameras der X-Serie ausschließlich mit APS-C-Sensoren ausstattet. Und Fujifilm... [mehr]

Panasonics Lumix G81 rückt näher an die GH-Serie, GH5 und Leica...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/PANASONICLOGO

Die Lumix G-Reihe ist in Panasonics Micro-Four-Thirds-Line-up eigentlich das Mainstream-Modell. Spätestens seit der 4K-fähigen Lumix G70 nähert sie sich aber der GH-Serie an, die vor allem für Videoprofis gedacht ist. Mit der frisch vorgestellten Lumix G81 setzt sich dieser Trend weiter... [mehr]

Leica stellt M10 mit kleinerem Gehäuse in Wetzlar vor

Logo von LEICA_LOGO

Leica hat am 18. Januar in Wetzlar seine neueste digitale Kleinbildkamera namens Leica M10 vorgestellt. Die im Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung untergebrachte Messsucher-Kamera wird nochmals kleiner als der Vorgänger und bietet einige evolutionäre Neuerungen. So ist die Dicke der Kamera um... [mehr]

Sony will Profifotografen mit der spiegellosen Alpha 9 ködern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

Sonys spiegellose Alpha-Systemkameras mit Vollformatsensor sind eine Erfolgsgeschichte und haben viele Nutzer zum Umstieg von einer DSLR bewegt. Professionelle Fotografen wurden teilweise aber von einigen Schwächen abgeschreckt - Schwächen, die Sony mit dem neuen Flaggschiff Alpha 9 (oder kurz... [mehr]