> > > > Panasonics Superzoom-Kamera Lumix DMC-FZ47(FZ48) nimmt Full HD-Videos mit manuellen Kontrollmöglichkeiten auf

Panasonics Superzoom-Kamera Lumix DMC-FZ47(FZ48) nimmt Full HD-Videos mit manuellen Kontrollmöglichkeiten auf

Veröffentlicht am: von

panasoniclogoNoch ist die Auswahl an Digitalkameras, die Full-HD-Videos aufzeichnen können, überschaubar. Für ambitioniertere Hobby-Filmer reduziert sich die Auswahl nochmals deutlich, wenn auch noch weiterreichende manuelle Aufnahmesteuerung erwünscht wird. Ein neues Superzoom-Modell von Panasonic möchte jetzt diesen Anforderungen gerecht werden.

Die LUMIX DMC-FZ47 (bzw. auf dem deutschen Markt FZ48) wird die FZ-Serie nach oben ausbauen. Im Film-Modus können nicht nur 1080p (20Mb/s), sondern auch 1080i-Videos aufgenommen werden. Neue kreative Kontrollmöglichkeiten stehen sowohl im Foto- als auch im Filmmodus bereit. Die Videos können nicht nur im AVCHD, sondern auch gleich im MP4-Format gespeichert werden.

Entsprechend der Superzoom-Ausrichtung weist die LUMIX FZ47 ein Objektiv mit beachtlichem 24-fachem Zoom auf, dass einen 25 mm Weitwinkel bieten kann. Als Sensor dient ein neues 12,1 MP-Highspeed-CCD-Modell mit 2-Kanal-Signalausgang, der eine höhere Lichtempfindlichkeit gegenüber Vorgängermodellen aufweist. Die LUMIX DMC-FZ47 bietet eine ganze Reihe weiterer Features wie OIS-Bildstabilisator, 3D-Foto-Modus und Gesichtserkennung.

Panasonics neues Superzoom-Modell soll ab Mitte August zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 399 Euro verfügbar werden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 19.10.2006

Admiral
Beiträge: 10201
Zitat
Noch ist die Auswahl an Digitalkameras, die Full-HD-Videos aufzeichnen können, überschaubar. Für ambitioniertere Hobby-Filmer reduziert sich die Auswahl nochmals deutlich, wenn auch noch weiterreichende manuelle Aufnahmesteuerung erwünscht wird.


Gibts doch mittlerweile echt viele?
#2
customavatars/avatar100559_1.gif
Registriert seit: 14.10.2008
Kyllburg
Banned
Beiträge: 947
Ich denke das Problem liegt bei "ambitioniertere" und "Hobby-Filmer" falls man die DSLR´s raus nimmt gibt es denk ich nur wenige Kameras die Full-HD können eine Manuelle Aufnahmesteuerung und passable Bildquali haben.
Ich hoff ja nur das diesmal ein neuer größerer Sensor verwendet wird weil das war ja schon bei der FZ38 so das von FZ28 zur FZ38 der selbe Sensor benutzt wurde so war die verbesserung des Rauschverhaltens nur minimal.
Angeblich soll ja auch die FZ38 teils besser als FZ45 sein weil der Sensor für die 14MP der FZ45 zu klein war.
Was bei der FZ38 das problem war mein ich war das bei Video aufnahmen nicht der ganze Sensor benutzt wurde und das dann runter gerechnet wurde sondern nur ein kleiner teil des Sensors wurde für Videoaufnahmen benutzt wäre echt schön wenn sie diese kleinigkeiten behoben hätten und vorallem das Zoomgeräuch und das überempfindlich Micro.
#3
customavatars/avatar38932_1.gif
Registriert seit: 19.04.2006
zwischen Münsterland & Ruhrpott
Fregattenkapitän
Beiträge: 2862
Dafür haben sie ihr die Möglichkeit genommen in RAW zu fotografieren.
Eher ein erheblicher Rückschritt. mMn.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Spiegellose Vollformatkameras von Canon und Panasonic im Anmarsch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CANON

    Nachdem Sony jahrelang das Segment der spiegellosen Vollformatkameras dominiert hat, wird es dort bald eine ganz andere Wettbewerbssituation geben. Erst kürzlich kam Nikon mit Z 7 und Z 6 als Konkurrent dazu. In wenigen Tagen wird nun die Vorstellung einer ersten spiegellosen Systemkamera mit... [mehr]

  • Sony a7 III: Das Basismodell für gehobene Ansprüche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    2017 hat Sony mit der a9 und der a7 RIII zwei Vollformatkameras auf den Markt gebracht, die sich vor allem an Profis richten. In diesem Jahr ist es nun an der Zeit für ein neues Basismodell - und damit für die a7 III. So wirklich mag der Begriff Basismodell zu dieser Vollformatkamera aber gar... [mehr]

  • Hasselblad H6D-400c nimmt Bilder mit 400 Megapixeln auf

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HASSELBLAD

    Hasselblad hat mit der H6D-400c eine besonders hochauflösende Kamera vorgestellt. Der Hersteller gibt an, dass die Auflösung der Kamera bei satten 400 Megapixeln liegt. Damit werden auf einem Bild insgesamt 23.200 x 17.400 Bildpunkte dargestellt. Allerdings nutzt Hasselblad keinen Sensor mit... [mehr]

  • Nikon entwickelt ganz offiziell eine spiegellose Vollformatkamera (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NIKON_LOGO

    Wer eine spiegellose, digitale Vollformatkamera kaufen möchte, muss seit Jahren fast zwangsläufig zu den entsprechenden Sony-Modellen (oder den teuren Leica-Alternativen) greifen. Die klassischen Platzhirsche Canon und Nikon haben bisher ausschließlich an ihren... [mehr]

  • YI Technology führt die Live 360 VR Camera in Deutschland ein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/YI_360_VR_CAMERA

    Der chinesische Hersteller YI Technology vertreibt nun auch in Deutschland seine Live 360 VR Kamera. Laut Unternehmen handelt es sich um das erste Modell, das 360-Grad-Videos auch in 5.7K mit 30 Bildern pro Sekunde aufnimmt, unmittelbar am Gerät 4K-VR-Videos zusammenschneiden kann und auch... [mehr]

  • Schnellere SD-Karten: Mit SD-Express sind über 900 MB/s möglich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SD_EXPRESS

    SD-Karten werden die Daten in Zukunft deutlich schneller übertragen können als bisher. Dies ist in Zeiten von 4K- oder sogar 8K-Videoaufnahmen auch nötig. Um die Daten schnell genug übertragen zu können, wurden die Spezifikationen des SD-Express-Standards beschlossen. Im Gegensatz zum... [mehr]