US-Technologie-Konzerne sind mehr wert, als der gesamte europäische Aktienmarkt

Veröffentlicht am: von

usaLaut der Bank of America sind inzwischen die Bewertungen der US-Tech-Unternehmen am Aktienmarkt höher, als der Wert des gesamten europäischen Aktienmarktes.

Die fortlaufenden Höhenflüge amerikanischer Technologie-Konzerne hat einen neuen Meilenstein erreicht. So liegt der Wert von Unternehmen wie Apple, Google, Amazon, Microsoft und Co. zusammengenommen bei etwa 7,6 Billionen Euro. Der Gesamtwert des europäischen Aktienmarktes, das heißt die Bewertung aller Unternehmen, inklusive derer aus der Schweiz und Großbritannien, liegt hingegen nur bei 7,47 Billionen Euro. 

Laut Bank of America Global Research lag der Wert des europäischen Aktienmarktes 2007 noch vier Mal über dem der US-Tech-Branche. Allein der Technologie-Konzern Apple, der kürzlich wieder zum wertvollsten Unternehmen der Welt aufgestiegen ist, kommt momentan auf eine Bewertung von über 1,68 Billionen Euro und ist unter anderem schon seit Januar 2020 für sich genommen wertvoller, als alle Dax-Unternehmen zusammen.

» zur Galerie

Doch der Werdegang Amazons ist mit keinem anderen Unternehmen aus der US-Tech-Branche zu vergleichen. Das rasante Wachstum im Bereich E-Commerce begann schon in den 1990er-Jahren, doch der enorme Aufstieg der Cloud-Computing-Industrie im letzten Jahrzehnt führte zu einer unglaublichen Verzwanzigfachung des Wertes seit August 2010.

» zur Galerie

Der Abhänger-Trend der US-amerikanischen Unternehmen gegenüber europäischen zeigt sich auch außerhalb der Technologie-Branche: So legte der S&P 500 seit 2010 über 200 % an Wert zu, während Euro Stoxx 50 nur 13,4 % und der britische FTSE 100 nur etwa 11 % an Wert gewann.