Corning stellt neues Gorilla Glass Victus der Öffentlichkeit vor

Veröffentlicht am: von

gorilla glas 6 2Corning ist in erster Linie für sein Gorillaglas bekannt, das hauptsächlich als Abdeckglas für Touchscreens verwendet wird. Unter anderem nutzen Apple oder Samsung Gorillaglas bei ihren Smartphones. Mit Gorilla Glass Victus stellt Corning nun eine neue Variante des strapazierfähigen Glases der Öffentlichkeit vor. Bei der Entwicklung standen laut Angaben des Herstellers in erster Linie die Kratzfestigkeit sowie die Bruchfestigkeit im Fokus. Des Weiteren hat das Unternehmen ein Video veröffentlicht, bei dem die Strapazierfähigkeit des neuen Glases demonstriert wird. Unter anderem soll das Victus-Glas Stürze aus zwei Metern Höhe unbeschadet überstehen. 

Zudem wird im Video ein Kratztest demonstriert. Hier werden laut Angaben des Herstellers acht Newton benötigt, um das Glas zu zerkratzen. Im Splittscreen wird auf der linken Seite ein Produkt der Konkurrenz mit einer Belastung von vier Newton gezeigt.

Laut Aussagen des US-amerikanischen Unternehmens soll Samsung das neue Gorilla Glass Victus zunächst bei seinen Produkten einsetzen. Wobei genau das Corning-Glas zum Einsatz kommt, ist derzeit nicht bekannt. Ebenfalls ist offen, ob Apple besagtes Glas bei seiner neuen iPhone-Generation einsetzen wird. Zwar hat Corning das neue Glas jetzt erst der Öffentlichkeit präsentiert, jedoch ist unklar, wie lange die Entwicklung des Gorilla Glass Victus abgeschlossen ist. So wäre es vorstellbar, dass Apple bereits seit längerer Zeit mit dem neuen Glas aus dem Hause Corning experimentiert und wir im Oktober, bzw. November das erste iPhone mit Gorilla Glass Victus sehen werden.