> > > > Amazon nimmt demnächst Apple-Produkte ins Sortiment auf

Amazon nimmt demnächst Apple-Produkte ins Sortiment auf

Veröffentlicht am: von

amazonWer die Produkte von Apple bei Amazon sucht, musste beim Kauf bisher auf einen Marketplace-Händler ausweichen. Amazon selbst hatte die Produkte von Apple nicht im Sortiment, doch dies wird sich zukünftig ändern. Wie Amazon mitteilt, hat man sich mit Apple über den Verkauf der Produkte geeinigt und wird diese demnächst auf der Webseite des Online-Händlers anbieten.

Allerdings gibt es eine Ausnahme, denn der Apple HomePod wird auch weiterhin nicht direkt von Amazon verkauft. Dieser sei dem Amazon Echo zu ähnlich, der Händler möchte wohl seinen Kunden im Bereich der smarten Lautsprecher keine Auswahl bieten.

Die meisten anderen Produkte, wie beispielsweise die aktuellen iPhones oder das erst vor wenigen Tagen gestartete iPad Pro können damit demnächst auch bei Amazon gekauft werden. Gleichzeitig werden damit Marketplace-Händler von Amazon verdrängt. Ab dem 4. Januar 2019 wird es anderen Händlern nicht mehr erlaubt sein, Produkte von Apple zu verkaufen. Die einzige Möglichkeit besteht darin, sich von Apple als offiziellen Händler zertifizieren zu lassen. Dies zieht jedoch viel Aufwand nach sich. Die meisten Händler werden dies wohl nicht auf sich nehmen.

Weshalb sich Apple und Amazon plötzlich auf den Vertrieb der Produkte geeinigt haben, bleibt offen. Jedoch erhofft sich Apple sicherlich, dass die Absatzzahlen damit gesteigert werden können, gleichzeitig kann Amazon mit den Produkten mehr Umsatz generieren.