> > > > Amazon wirft Produkte der Google-Tochter Nest aus dem Sortiment

Amazon wirft Produkte der Google-Tochter Nest aus dem Sortiment

Veröffentlicht am: von

amazonDer Streit zwischen Amazon und Google scheint in die nächste Runde zu gehen. Der Händler möchte die smarten Produkte von Nest aus dem Sortiment verbannen und zukünftig nicht mehr verkaufen. Nest ist ein Tochterunternehmen von Google und bietet diverse Produkte rund um das Smart Home an.

Mit Amazon würde damit ein wichtiger Absatzweg für Nest wegfallen. Vorerst sollen sowohl das smarte Thermostat als auch das Sicherheitssystem Nest Secure Home aus der Sortiment verschwinden. Nest soll jedoch auf diese Reaktion direkt seine Konsequenzen ziehen und die komplette Produktplatte von Amazon abziehen. Damit würden Kunden keine Produkte mehr von Nest direkt über Amazon kaufen können.

Der Streit zwischen Amazon und Google läuft schon etwas länger. Amazon bietet schon seit einiger Zeit den Chromecast von Google nicht mehr an und auch den smarten Lautsprecher Google Home sucht man vergebens. Google hat darauf reagiert und seine YouTube-App vom FireTV von Amazon verbannt.

Mit dem Verkaufsstopp von Nest-Produkten wird nun wohl die nächste Stufe des Streits eingeleitet. Wie weit die Streitigkeiten zwischen den beiden Kontrahenten noch gehen werden, ist derzeit nicht abzusehen.