Apple Pay: N26 unterstützt Zahlungsdienst in Frankreich

Veröffentlicht am: von

n26 logoIn Frankreich kann Apple Pay bereits zum Bezahlen genutzt werden. Das deutsche Fintech-Start-Up N26, das auch in Frankreich aktiv ist, zählte bislang aber nicht zu den Partner-Banken. Spekuliert wurde, dass N26 zuvor den deutschen Apple-Pay-Start abwarten wolle, um länderübergreifend agieren zu können. Das hat sich nun als Fehleinschätzung entpuppt.

Denn ab sofort arbeitet N26 in Frankreich mit Apply Pay zusammen - ohne auf Deutschland zu warten. Italien und Spanien sollen nach Angaben der Bank folgen.

» zur Galerie

Kunden in Frankreich können ab heute ihre N26-Mastercard zum Apple Wallet hinzufügen und dann gleich loslegen. Transaktionen tauchen dann weiterhin in Echtzeit und per Push-Benachrichtigung in der App auf. Apple Pay funktioniert fast überall dort, wo auch klassische Kreditkarten per NFC akzeptiert werden.

Zu einem Deutschlandstart von Apple Pay ist weiterhin nichts bekannt.