Model S: Tesla feiert eine Milliarde Meilen

Veröffentlicht am: von

tesla motors

Wie Tesla, der kalifornische Hersteller von Elektroautos, auf seiner Webseite bekanntgibt, haben alle Tesla-Fahrzeuge des Typs Model S zusammen bereits über eine Milliarde Meilen zurückgelegt. Das sind umgerechnet rund 1,6 Milliarden Kilometer. Das Model S, eine Elektro-Limousine der Oberklasse, wurde zuerst am 22. Juni 2012 ausgeliefert und verkaufte sich in den folgenden drei Jahren weltweit rund 75.000 Mal.

Zur Veranschaulichung dieses Werts gibt Tesla einige Vergleiche an: So entspreche die bis jetzt zurückgelegte Strecke beispielsweise über 4.000 Reisen zum Mond oder fast 40.000 Erdumrundungen. Außerdem wurden durch die Elektroautos laut Unternehmen mehr als eine halbe Million Tonnen CO2 eingespart.

img-moon

In dieser Zeit hat Tesla außerdem das Netz der eigenen Schnellladestationen in Nordamerika, Europa und Asien ausgebaut. Zu diesem zählen jetzt über 445 Supercharger-Stationen, an denen Tesla-Kunden ihr Fahrzeug "auftanken" können. In Deutschland stehen 38 Supercharger zur Verfügung, in Österreich sind es fünf und in der Schweiz sieben.

Um noch mehr potentielle Käufer für ihre Modelle zu begeistern, begibt sich Tesla diesen Sommer auf eine Test-Drive-Tour, welche die nächste Milliarde-Meilen-Marke anstoßen soll. Halt wird dabei in 80 Städten von Chicago bis Shanghai gemacht. In Deutschland ist das Oberklasse-Fahrzeug ab 79.500 Euro erhältlich.