> > > > Vodafone beschleunigt LTE-Netz auf bis zu 225 MBit/s

Vodafone beschleunigt LTE-Netz auf bis zu 225 MBit/s

Veröffentlicht am: von

vodafoneDer britische Mobilfunkanbieter Vodafone hat in den vergangenen Monaten kräftig sein LTE-Netz ausgebaut. Laut Pressemitteilung hat das Unternehmen nicht nur die Verfügbarkeit deutlich gesteigert, sondern in einigen Städten sogar die Geschwindigkeit weiter nach oben geschraubt. Demnach sei in einigen deutschen Großstädten ab sofort eine Übertragungsrate von bis zu 225 Mbit/s möglich. Damit bietet Vodafone erstmals LTE Advanced mit Cat6 seinen Kunden an. In den kommenden Monaten sollen noch weitere Städte hinzukommen.

Bei der Verfügbarkeit des LTE-Netzes meldet Vodafone eine Abdeckung von 77 % der Bevölkerung. Insgesamt würden rund 5,0 Millionen Kunden das LTE-Netz bei Vodafone nutzen. Vodafone nutzt bei der Übertragungstechnik eine Bündelung seiner Stationen. Eine Funk- und Empfangsstation bietet demnach neben LTE auch das etwas langsamere UMTS und auch GSM. Dadurch sei es dem Unternehmen möglich, den Energiebedarf um 30 % gegenüber Einzellösungen zu reduzieren.

Der Ausbau soll laut Vodafone in den kommenden Monaten noch weiter vorangetrieben werden. Immer mehr Kunden besitzen in Smartphone mit LTE-Unterstützung und somit sei es ein logischer Schritt, die Verfügbarkeit auszubauen. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (17)

#8
customavatars/avatar15481_1.gif
Registriert seit: 22.11.2004
FFM
Kapitän zur See
Beiträge: 3178
Zitat patrock84;23519855
Die 9,99 EUR für 3GB LTE im Vodafone-Netz würden mich schon interessieren. Wo gibt es das? :)


Jo, mich auch :D
#9
customavatars/avatar64195_1.gif
Registriert seit: 18.05.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 819
Ist nicht im Vodafone Netz, sondern O2. Habe damit keine Probleme im Großraum Hamburg, im Gegensatz zu damals.
Sorry habe mich vertan, der 3GB Tarif ist mit Vertrag und nur die ersten 12 Monate für 9,99€, anschließend 24,99€. Die anderen Tarife sind Monatlich kündbar. Wenn dennoch jemand Interesse an den Tarifen hat, einfach mal bei winsim.de / maxxim.de vorbeischauen.

Im Vodafone Netz gibt es aber folgenden Angebote mit 24 Monats Vertrag:
4GB Internet inkl. Telefon und SMS Flat für 24,99€
8GB Internet inkl. Telefon und SMS Flat für 29,99€

3GB Internet inkl. Telefon und SMS Flat für 20,00€
#10
customavatars/avatar22819_1.gif
Registriert seit: 13.05.2005
Hagen
Bootsmann
Beiträge: 542
Tut mir leid aber das hat relativ wenig mit der News zu tun, da gänzlich anderes Netz wie du ja selbst sagst. Trotz aller Rabatt-Aktionen muss ich bei Vodafone derzeit ab dem siebten Monat noch immer 65€ pro Monat für 8GB LTE Volumen berappen, daher meine Anmerkung: Besser Preise senken/Volumen anpassen, anstatt Geschwindigkeit zu erhöhen.
#11
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 597
@get low
Sorry aber du laberst so einen scheiß mit deinen Flats!

Bitte revidiere doch deine Aussage, das nicht alles so dumm sterben.

1. Kommst du mit 10€ statt die 20€ auf der Homepage her. Das sind gleich mal 100% Steigerung/Erhöhung im Monat.
2. Dazu ist das nur für 6 Monate danach kommen 20€ wieder oben drauf. Somit sind es schon 49,99€.
3. Bekommt man bei anderen Anbietern für diesen Preis ein Smartphone dazu(auch ein neueres).
4. Das einzige was hier low ist ist dein gelaber

Next!
#12
customavatars/avatar64195_1.gif
Registriert seit: 18.05.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 819
@Famlay
1. Arbeite mal an deiner Umgangsform, auch wenn wir im Internet sind heißt es nicht das du respektlos mit anderen umgehen kannst.

2. zu Punkt 1, wenn du den 3GB Tarif bei WinSim meinst, dort hatte ich mich schon verbessert.
3. zu Punkt 2, ka von welchen Tarif du dort sprichst.

Die anderen Vodafone Tarife hatte ich nur auf die schnelle von rausgesucht und die Links von einer Preisvergleichsseite Kopiert, weil patrock84 Vodafone nannte.
#13
Registriert seit: 31.05.2013

Oberbootsmann
Beiträge: 927
Wenn ich das schon wieder lese kommt mir das kotz...
LTE war ursprünglich mal dafür gedacht ländliche Gegenden ohne Breitband DSL mit schnellem Internet zu versorgen.
Aber was machen unsere Lieben Dienstleister, sie stecken die Subventionen die Sie dafür mit Sicherheit kassiert haben in den Ausbau der Infrastruktur der Großstädte.
Am Land surfe ich dann eben weiterhin mit DSL1000 bei dem dann um die 700kbit ankommen.
DANKE Vodafone und Co!
#14
Registriert seit: 16.07.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 139
Zitat get low;23521132
@Famlay
respektlos
.
Respekt muss man sich verdienen. :heuldoch: Naja, den Blödsinn mit den "Flats" hast du aber stehen lassen.
:asthanos:
#15
customavatars/avatar139851_1.gif
Registriert seit: 02.09.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3553
Hab mein LTE Zuhause vor kurzem gekündigt, jetzt hab ich wieder DSL 6000 - reicht grad so für HD streams aber Hauptsache die drecks Drossel weg :motz:
#16
Registriert seit: 31.05.2013

Oberbootsmann
Beiträge: 927
Je nachdem wieviel von den 6000 tatsächlich ankommen kann das gerade so reichen.
#17
customavatars/avatar87890_1.gif
Registriert seit: 24.03.2008
Heidelberg
Moderator
A glorious mess!
Beiträge: 4845
@Clone
Ist der HybridTarif nichts für dich?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Lohnt das Mining für den Privatanwender noch?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bestimmte Grafikkartenmodelle sind schlecht verfügbar und einige Hersteller präsentieren sogar spezielle Mining-Modelle – bestes Anzeichen dafür, dass eine neue Mining-Welle anrollt. Ethereum basiert wie Bitcoins auf einer Blockchain-Technologie. Ethereum ist aber keine reine Kryptowährung,... [mehr]

Deutschen Bahn trainiert Mitarbeiter in der virtuellen Realität

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_BAHN

Nicht nur das autonome Fahren auf der Straße spielt auf der GPU Technology Conference in München eine Rolle, auch die Deutsche Bahn hielt einen Vortrag, der sich mit dem Training von Mitarbeitern in einer virtuellen Umgebung befasste. Autonome Züge spielten jedenfalls keine Rolle, auch wenn in... [mehr]

Bitcoin droht der Hard Fork – Ethereum weiter auf niedrigem Kurs

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bereits in der vergangenen Woche deuteten sich einige Änderungen bei den Kryptowährungen an. Nach einem wochenlangen Hoch brach der Kurs des Ether auf weit unter 200 US-Dollar ein. Die Gründe dafür sind nicht immer ersichtlich. Oftmals gibt es auch Wechselwirkungen zwischen den einzelnen... [mehr]

AMD mit guten Quartalszahlen – Vega und Naples für Q2 bestätigt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD

AMD hat die ersten Quartalszahlen veröffentlicht, die nach dem Verkaufsstart der RYZEN-Prozessoren zusammengestellt wurden. Darin zeichnet das Unternehmen einen deutlichen Anstieg beim Umsatz aus, muss bisher aber noch auf Gewinne verzichten. Weitaus wichtiger aber ist, dass AMD in seinen... [mehr]

Epyc und Vega: AMD packt ein PFLOP pro Sekunde in ein Serverrack

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-PROJECT47

AMD hat mit den Eypc-Serverprozessoren und Radeon-Instinct-GPU-Beschleunigern zwei sicherlich potente Hardwarekomponenten vorgestellt, die teilweise auch schon im Handel verfügbar sind oder in den kommenden Wochen und Monaten auf den Markt kommen werden. Mit den Epyc-Prozessoren greift AMD den... [mehr]

Apple Pay weiterhin nicht in Deutschland vorgesehen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_PAY

Apple Pay ist das drahtlose Bezahlsystem des iPhone-, iPad- und Mac-Herstellers, welches am 20. Oktober 2014 startet, bisher aber noch immer nicht den Weg nach Deutschland gefunden hat. Inzwischen hat Apple für viele Nachbarländer Apple Pay bereits eingeführt, Deutschland aber ist nach wie vor... [mehr]