Facebook überrascht mit guten Zahlen im Q2 2013

Veröffentlicht am: von

facebookDurch ein deutlichen Plus beim Umsatz auf 1,813 Milliarden US-Dollar sowie einen nochmals auf fast 700 Millionen US-Dollar gesteigerten Gewinn konnte Facebook sowohl Investoren, wie auch die Börse überzeugen, die der Aktie nachbörslich sogar ein Plus von fast 20 Prozent verpasste. Einen Großteil der Erlöse erzielt Facebook natürlich über die Werbung.

Doch damit sich diese auch auszahlt, ist Facebook auf aktive Nutzer angewiesen. Täglich besuchen 699 Millionen Nutzer das soziale Netzwerk. Ein Plus von 27 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Pro Monat kommt Facebook sogar auf eine aktive Nutzerschaft von 1,15 Milliarden. Immer wichtiger werden dabei die Zugriffe von mobilen Geräten, die inzwischen 41 Prozent ausmachen (Vorjahresvergleich: 30 Prozent).

Derzeit konzentriert man sich bei Facebook auf kleine und lokale Werbepartner. Im 1. Quartal sollen es über 1 Million unterschiedliche Werbekunden gewesen sein.