Apple löst Google als wertvollste Marke ab

Veröffentlicht am: von

apple_logoImmer wieder neue Rekordquartal haben auch ihre Auswirkung im aktuellen Ranking der Marktforscher von Millward Brown. Demnach ist die Marke "Apple" mit einem Wert von 153,3 Milliarden US-Dollar erstmals vor der Marke "Google" platziert, die 111,5 Milliarden US-Dollar wert sein soll. Grund hierfür ist das Wachstum des Markenwertes bei Apple von 84%, während Google nur um 2% wertvoller wurde. Auf Platz drei befindet sich IBM mit 101 Milliarden US-Dollar. Auf den weiteren Plätzen sind Marken wie McDonalds, Coca Cola und Malboro zu finden. Noch kräftiger als Apple wuchs allerdings Facebook. Trotz eines Zuwachses um 246% beträgt der Wert dieser Marke allerdings nur 19,1 Milliarden.

Zum Vergleich: Die wertvollste deutsche Marke ist die Deutsche Telekom auf Platz 19. mit einem Wert von 29,8 Milliarden US-Dollar, gefolgt von SAP (26,1 Milliarden US-Dollar) und BMW (22,4 Milliarden US-Dollar). Die weiteren Platzierungen findet ihr bei AdvertisingAge.

Erst vor wenigen Wochen vermeldete der Investor Formula Capital, dass Apple das erste Unternehmen mit einem Gesamtwert von einer Billion US-Dollar werden könnte. Derzeit ist Apple 320 Milliarden US-Dollar wert. Dieser Angeben sind nicht mit dem Wert der Marke vergleichbar, zeigen aber, welche Ansprüche an die zukünftige Entwicklung des Unternehmens seitens der Investoren geknüpft sind.

Weiterführende Links: