Nun auch Alice mit VDSL

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx_news_new Neben der Telekom haben haben mit 1&1 und Vodafone bisher noch zwei weitere Anbieter den High-Speed-Internetstandard VDSL angeboten (wir berichteten). Das in Hamburg ansässige Telekommunikationsunternehmen HanseNet ist nun der vierte im Bunde geworden. Über die HanseNet-Marke Alice können Kunden ab sofort VDSL buchen. Es werden zwei Tarife angeboten: "Alice Fun Speed" und "Alice Comfort Speed". Die enthaltenen Features entsprechen dabei denen der bekannten DSL-Tarife "Alice Fun" und "Alice Comfort". Nur die Geschwindigkeit beträgt jetzt bis zu 50.000 Kbit/s (Download) bzw. bis zu 10.000 Kbit/s (Upload). Die Kosten belaufen sich auf monatlich 44,90 Euro für "Alice Fun Speed" bzw. auf 54,90 Euro für "Alice Comfort Speed". Zusätzlich fällt ein Einrichtungspreis von 99,90 Euro an, wenn ein Vertrag ohne Mindestvertragslaufzeit abgeschlossen wird. Bei einem Vertrag mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit entfällt der Einrichtungspreis.

Weiterführende Links: