Computex: Antecs P280 im Detail, Solo II

Veröffentlicht am: von

antec-newBereits zur Beginn der Computex konnten wir kurz berichteten, dass Antec die Performance One-Serie bald um  das P280 erweitern wird. Jetzt hatten wir die Gelegenheit, dieses Gehäuse selbst genauer ins Auge zu nehmen.

Auf uns machte dieses Gehäuse einen sehr guten Eindruck. Zum Preis von 100 Euro kann es ein umfangreiches und stimmiges Ausstattungspaket vorweisen, das vor allem Silent-Freunde anspricht. So gibt es gedämmte Seitenteile und ein intelligentes Belüftungssystem mit entkoppelten Lüftern. Komfort-Features wie Kabelmanagement und Staubfilter sind ebenso mit an Bord wie schnelle USB 3.0-Anschlüsse.

An Gehäuse konnte Antec uns außerdem noch das Solo 2 präsentieren. Dieser Midi-Tower nutzt ebenfalls entkoppelte Lüfter. Auch die von vorne erreichbaren Festplatten werden entkoppelt montiert. Staubfilter verstehen sich das schon fast von selbst. Das I/O-Panel ist mit je zweimal USB 2.0 und USB 3.0 sowie Audioanschlüssen zeitgemäß ausgestattet.

Weiterführende Links: