> > > > Gigabyte: Zahlreiche neue Produkte zur CeBIT 2010

Gigabyte: Zahlreiche neue Produkte zur CeBIT 2010

Veröffentlicht am: von

gigabyte2Die CeBIT 2010, Deutschlands größte IT-Messe in Hannover, rückt immer näher. Wie gewohnt werden einige Hersteller das Event nutzen, um ihre neusten Produkte aus- und auch vorzustellen. So kündigte jetzt Gigabyte via Pressemitteilung an, für zahlreiche Produktvorstellungen zu sorgen. Auf dem Mainboard-Sektor wird man dabei vor allem das brandneue Gigabyte GA-P55A-UD7 ausstellen. Das hauseigene Flaggschiff für die aktuellen "Lynnfield"- und "Clarkdale"-Prozessoren kommt dabei ganz im Sinne des 333-Media-Seminars (wir berichteten) daher und verfügt somit nicht nur über Serial-ATA-III- und USB-3.0-Ports, sondern unterstützt auch 3-Wege-SLI und CrossFireX. Dazu gibt es eine 24-Phasen-Stromversorgung und USB-Power-Boost. In Verbindung mit der Vorstellung der neuen AMD-Chipsätze wird man aber auch das Gigabyte GA-890GPA-UD3H in den Dienst stellen, das auf dem neuen 890GX-Chipsatz samt SB850-Southbridge basieren wird. Auch hier wird man ebenfalls seine Ziele aus dem 333-Media-Seminar durchsetzen. Genauere Informationen sollen dann aber auf dem Gigabyte-Stand in Halle 17 zu erfahren sein.

Doch auch neue Grafikkarten sollen auf der Messe vorgestellt werden. Den Anfang macht zunächst die neue Gigabyte Radeon HD 5870 Super Overclock, welche streng selektiert in Gigabyts "GPU Gunlet-Sorting-Prozess" wurde. Wie gewohnt setzt der kommende 3D-Beschleuniger auf eine "Ultra Durable"-Platine und verfügt somit über hochwertigere Bauteile als noch das Referenzlayout von AMD. Wie weit man an der Taktschraube drehen wird, möchte man allerdings erst im März enthüllen. Zu den Kernprodukten auf dem Notebook-Segment zählen das Gigabyte M1305 und M1405. Beide Geräte setzen auf einen Intel-CULV-Prozessor und kommen mit einer integrierten NVIDIA GeForce GT 220 daher. Beide Notebooks versprechen hohe Akku-Laufzeiten und sollten durchaus in der Lage sein, ältere Spiele darzustellen und HD-Material abspielen zu können, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Als kleine Besonderheit liefert man auch gleich eine Dockingstation mit. Weiterhin wird man im März auf dem Gigabyte-Stand eine neue Maus entdecken können. Die M8000Xtreme verfügt dabei über eine Auflösung von 6000 DPI und ermöglicht dank der "Gen-2 GHOSTTM Engine" bis zu 70 Makros. Zu guter Letzt wird man auf der CeBIT 2010 auch neue 80Plus-Bronze zertifizierte Netzteile der GreenMax-Reihe vorstellen. Die beiden Geräte besitzen eine Ausgangsleistung von wahlweise 650 oder auch 850 Watt.

Besuchen Sie Gigabyte auf der CeBIT 2010 in Halle 17, Stand E54 und enthüllen Sie die letzten Geheimnisse. Wer noch keine Eintrittskarte hat, kann diese in einem unserer Gewinnspiele ergattern.

Weiterführende Links:

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Gigabyte: Zahlreiche neue Produkte zur CeBIT 2010

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Video: be quiet! zeigt das Pure Base 500, das Straight Power 11 Platinum und...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_LOGO_2017

    Zur Computex rückt be quiet! vor allem ein neues Einsteigergehäuse in den Fokus: Das Pure Base 500 soll ein kompaktes und trotzdem funktionales ATX-Modell sein. Doch auch bei den Netzteilen gibt es Neuigkeiten.  Das 282 x 503 x 518 mm (B x H x T) große Pure Base 500 bietet genug Platz... [mehr]

  • Phanteks zeigt das Enthoo 719, Einsteigergehäuse und weitere Neuheiten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PHANTEKS

    Bei Phanteks stehen zur Computex die Gehäuse im Vordergrund - allen voran das neue Enthoo 719. Doch auch aus dem Wasserkühlungssegment und von der Netzteilsparte können wir Neues berichten.  Das Enthoo 719 wurde eigentlich schon zur CES ausgestellt. Phanteks hat zwischenzeitlich... [mehr]

  • Computex 2019: Der Fokus liegt vor allem auf AMD

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/COMPUTEX_LOGO_NEU

    Am kommenden Montag öffnet die Computex 2019 ihre Pforten. Zeitlich so früh im Jahr wie lange nicht mehr. Bereits Ende Mai ist eine der größten Komponenten-Messen auch schon wieder zu Ende – zumindest für die Presse. Wir als Hardwareluxx erwarten zahlreiche Neuigkeiten - und die... [mehr]

  • Mein Tag auf der gamescom 2019 in Köln

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GAMESCOM

    Auch dieses Jahr fand wieder die weltweit größte Messe für Computer- und Videospiele - gemessen an der Ausstellungsfläche und Besucheranzahl - in Köln statt. Die seit 2009 in der Domstadt ansässige gamescom stand ganz im Zeichen des Cloud-Gamings. Hardwareluxx hat sich gleich mit mehreren... [mehr]

  • Computex 2019: G.Skill mit neuer RAM-Serie und Eingabegeräten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GSKILL

    Auch der taiwanische Hersteller G.Skill ist auf der diesjährigen Computex vertreten und stellt eine ganze Reihe neuer Produkte vor. Hierzu gehört in erster Linie die neue Arbeitsspeicher-Serie Trident Z Neo. Bei besagter Serie werden die Heatspreader in diversen Farben angeboten, allerdings ist... [mehr]

  • Thermaltake setzt weiter auf Eleganz und geht unter die Speicheranbieter

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THERMALTAKE

    Thermaltake kann zur Computex nicht nur neue Gehäuse und Gaming-Möbel auffahren, sondern sogar ein neues Segment in Angriff nehmen: Den Arbeisspeicher-Markt.  Mit dem A500 (Test) bietet Thermaltake ein sehr edles Gehäuse mit Aluminium-Außenhaut und aufklappbaren Glasseiten an.... [mehr]