CeBIT: Neuigkeiten rund um Windows 7

Veröffentlicht am: von

windows_xpAuch wenn sich Microsoft auf der CeBIT mit Neuigkeiten zu Windows 7 zurückhielt, konnte man in den Messehallen einige spannende Details erfahren. Um nicht wieder in Konflikt mit den Wettbewerbskontrolleuren der EU zu geraten, plant Microsoft die Liste der bereits deaktivierbaren Features von Vista mit der siebten Windows-Inkarnation deutlich zu erweitern. So soll sich beispielsweise der Internet Explorer 8 in der aktuellen Build 7048 deaktivieren lassen - in der Public-Beta war dies noch nicht möglich.

Damit nicht genug, erklärte Microsoft gegenüber den Kollegen von Windows 7 Center, dass Windows 7 von Haus aus nicht auf die Wiedergabe von BD-Filmen ausgelegt sei. Warum die Redmonder anscheinend auf eine native Blu-ray-Wiedergabe verzichten, ist noch unbekannt, möglich scheint aber, dass Microsoft die Lizenzgebühren einsparen will. Abhilfe schaffen hier entweder kostenpflichtige Zusatzsoftware wie Power DVD oder frei verfügbare Codecs. Daten lassen sich aber ohne Problem ab Werk auf eine Blu-ray brennen.