KW30 / 2020: Unsere Artikel der letzten Woche

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx news newAuch in dieser Woche gingen auf Hardwareluxx.de zahlreiche spannende Artikel online. Wir haben uns in den letzten Tagen nicht nur das MSI Creator 17, das erste Notebook mit Mini-LED-Technik, näher anschauen können, sondern auch die Sennheiser Momentum True Wireless 2, den Noctua NH-D15 chromax.back und den Corsair Dominator Platinum RGB White ausführlich auf den Prüfstand stellen können. Das MSI Bravo 17 mit AMD-CPU und -GPU haben wir ebenso getestet, wie die kleinen Intel-Core-i3-Prozessoren auf Comet-Lake-Basis. Außerdem hatten wir mit dem Zhaoxin KX-U6780A einen echten Exoten unter den Prozessoren im Test. Ansonsten prüften unsere kritischen Blicke die Corsair iCUE QL120 RGB und das SilverStone ET700-MG auf Praxistauglichkeit. Zu guter Letzten haben wir Death Stranding angespielt.

Wir haben an dieser Stelle alle Artikel der letzten Woche zusammengefasst und mit einer kleinen Leseprobe versehen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!

Donnerstag, 16. Juli 2020: MSI Creator 17: Das erste Notebook mit Mini-LED im Hands-On

msi creator 17 handsonDas MSI Creator 17 bietet dank Comet Lake-H und GeForce RTX Super nicht nur die neuesten Hardware-Komponenten an, sondern setzt außerdem als eines der ersten Geräte überhaupt auf die brandneue Mini-LED-Technik. Im Rahmen eines Redaktionsbesuches konnten wir uns einen ersten Eindruck des 17-Zöllers verschaffen... [weiterlesen]

Freitag, 17. Juli 2020: Sennheiser Momentum True Wireless 2 im Test: Erstklassiger Klang trifft auf ANC

sennheiser momentum 2 teaser 100Der deutsche Traditionshersteller Sennheiser schickt seine Momentum TrueWireless 2 an den Start. Gegenüber der ersten Generation bieten die eine längere Akkulaufzeit und können mit einer aktiven Geräuschunterdrückung aufwarten. Wie gut die neuen Funktionen wirklich sind und ob auch der Klang überzeugen kann, klären wir in diesem Test... [weiterlesen]

Sonntag, 19. Juli 2020: MSI Bravo 17 im Test: Doppelte AMD-Power überraschend gut

msi bravo17 a4ddr-teaserWährend AMD in den letzten Jahren auf dem Notebook-Markt nur wenig glänzte und teilweise sogar überhaupt nicht mehr präsent war, scheint sich dies mit Renoir so langsam aber sicher zu ändern. Die Bravo-Reihe von MSI setzt nicht nur auf ein solches Modell, sondern kombiniert dieses außerdem mit einer vollwertigen AMD-Grafikkarte. Wie sich die Kombination aus AMD Ryzen 7 4800H und AMD Radeon RX 5500M schlägt und was das MSI Bravo 17 sonst noch so zu bieten hat, das klären wir in diesem Test... [weiterlesen]

Montag, 20. Juli 2020: Noctua NH-D15 chromax.black im Test: Top-Kühler in schick

noctua nh-d15 chromax.black logoDer NH-D15 ist nach wie vor Noctuas Flaggschiff-Kühler. Doch optisch trifft der silberfarbene Kühler mit den braunen Lüftern nicht jedermanns Geschmack. Deshalb bietet Noctua den NH-D15 chromax.black an, der sich ganz in Schwarz zeigt. Im Test geht es aber natürlich nicht nur um die Optik, sondern auch darum, ob der NH-D15 auch 2020 noch ein Top-Kühler ist... [weiterlesen]

Dienstag, 21. Juli 2020: Kleine Kometen – Intel Core i3-10100 und Core i3-10320 im Test

10thgen-corei3Bis zu zehn Kerne bietet Intels aktuelle Desktop-Serie auf Basis von Comet Lake-S. In den einzelnen Tests haben wir uns schon recht weit die Produktpalette heruntergearbeitet, bewegen uns mit dem Core i3-10100 und Core i3-10320 heute aber in der Einstiegsregion für die LGA1200-Plattform. Natürlich gibt es auch noch die kleineren Pentium- und Celeron-Modelle, für die meisten (Spieler) aber dürften die Core-i3-Modelle vor allem aufgrund des niedrigen Preises eine Alternative sein. Wie sie sich beispielsweise gegen den Ryzen 3 3300X und Ryzen 3 3100 (Test) schlagen, wird sich auf den folgenden Seiten zeigen... [weiterlesen]

Mittwoch, 22. Juli 2020: Corsair Dominator Platinum RGB White 16 GB DDR4-3600 im Test

preview corsair dominator platinumViele haben es sich schon gewünscht und Corsair scheint die Wünsche seiner Kunden erhört zu haben. Es gibt die beliebten Dominator Platinum RGB seit kurzem auch mit weißem Heatspreader. Jetzt können alle, die gerne einen Schwarz/Weiß-Build aufbauen möchten, auch bei der Dominator-Serie auf weiße Speichermodule zurückgreifen, die wirklich extrem schick aussehen. Wie es um die Leistung bestellt ist, klären wir in diesem Test... [weiterlesen]

Donnerstag, 23. Juli 2020: Ein Exot aus China mit acht Kernen: Der Zhaoxin KX-U6780A im Test

zhaoxin-kx-u6780a-logoBei den Desktop-Prozessoren wird der Markt von AMD und Intel dominiert – die aufkommenden Datacenter-Prozessoren auf Basis einer ARM-Architektur und den Snapdragon 8xc von Qualcomm im Notebook-Segment einmal außen vor gelassen. Doch mit China erwächst ein Markt, der sich zunehmend von den USA-Konzernen unabhängig machen will. Dies hat vor allem politische, aber auch wirtschaftliche Gründe. Wir haben uns den Zhaoxin KX-U6780A einmal genauer angeschaut... [weiterlesen]

Freitag, 24. Juli 2020: Corsair iCUE QL120 RGB im Kurztest: Rundum-Beleuchtung im 120-mm-Format

corsair icue ql120 rgb logo

Corsairs iCUE QL RGB-Lüfter fallen durch eine besonders aufwändige Rundum-Beleuchtung auf. Das 140-mm-Modell iCUE QL140 RGB hatten wir bereits direkt zum Launch getestet (damals wurde der Lüfter noch kürzer als QL140 RGB bezeichnet). Doch noch nutzt nicht jeder Nutzer 140-mm-Lüfter. Deshalb reichen wir jetzt einen Kurztest vom iCUE QL120 RGB nach... [weiterlesen]

Freitag, 24. Juli 2020: SilverStone ET700-MG im Test: Solides 80-PLUS-Gold-Netzteil mit langen modularen Kabel

silverstone et700 teaserDas SilverStone ET700-MG ist ein neues Mittelklasse-Netzteil von SilverStone, welches mit 80 PLUS Gold, voll-modularem Kabelmanagement und umfangreichen Anschlussmöglichkeiten gut ausgestattet ist. Dazu kommen noch ein "geräuscharmer" 135-mm-Lüfter und japanische Primärkondensatoren sowie fünf Jahre Herstellergarantie. Wie sich das SilverStone ET700-MG in der Praxis schlägt, haben wir uns wie üblich näher angeschaut... [weiterlesen]

Samstag, 25. Juli 2020: Achtung, Baby an Bord: Hideo Kojimas Death Stranding angespielt

death-stranding-pc

Mit Death Stranding präsentiert die japanische Spieleschmiede Kojima Productions ein Open-World-Spiel, das es so bislang noch nicht gegeben hat. Dabei verfolgte Chefentwickler Hideo Kojima den Ansatz, den Gamern zu vermitteln, wie wichtig es ist, in seinem Leben Bindungen zu anderen Menschen aufzubauen. Mit den Hikikomor zeichnet sich in Japan bereits seit Jahrzehnten eine Entwicklung ab, bei der Menschen sich aus der Gesellschaft zurückgezogen haben und die eigenen vier Wände mehrere Monate lang nicht verlassen. Es ist davon auszugehen, dass Kojima gerade diese Menschen erreichen und zu einem Umdenken bewegen möchte bzw. verhindern will, dass sich der Hikikomori-Lifestyle in Japan noch weiterverbreitet... [weiterlesen]