1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. News - Software
  6. >
  7. News - Spiele
  8. >
  9. Nintendo lässt 379 Fanspiele entfernen

Nintendo lässt 379 Fanspiele entfernen

Veröffentlicht am: von

nintendo logo grau

Dass Nintendo dafür bekannt ist, juristisch gegen nicht lizenzierte Spiele vorzugehen, dürfte kein Geheimnis sein. Immer wieder wurden in der Vergangenheit Hobby-Spieleentwickler anwaltlich abgemahnt. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein kommerzielles Interesse an dem entwickelten Spiel besteht oder nicht. Jetzt hat es die Spiele-Publishing-Community Game Jolt erwischt. Insgesamt sollen 379 Spiele von der Webseite verschwinden. Laut dem veröffentlichten Schreiben auf Github verdient der Betreiber der Webseite an den gehosteten Inhalten. Grund hierfür sind Werbebanner und Einblendungen, die vor dem Laden jedes Spiels erscheinen. Bislang scheinen keine Kosten mit dem Takedown einherzugehen, es handelt sich lediglich um eine Aufforderung zur Löschung der besagten Spiele. Allerdings ist aktuell unklar, ob sämtliche im Anschreiben geforderten Inhalte eingestellt wurden.

Game Jolt hat bereits reagiert und ist den Forderungen nachgekommen. Sämtliche Spiele, die von Nintendo beanstandet wurden, sind mittlerweile von der Webseite verschwunden. Betrachtet man die entsprechenden Links im Detail, ging es der japanischen Spieleschmiede in erster Linie um Super-Mario- sowie Pokemon-Spiele. Aber auch Zelda-Homebrew-Games wurden moniert. 

Da Nintendo immer wieder auf ähnliche Situationen trifft und gegen Hobbyentwickler vorgeht, könnte das japanische Unternehmen eine eigene Plattform schaffen, auf der sogenannte Homebrew-Games veröffentlicht werden dürften. Somit hätte Nintendo unter anderem die Möglichkeit, Nachwuchstalente zu entdecken und zu fördern. 

Die Entwickler, die ihre Spiele auf Game Jolt releast haben, zeigten sich weniger begeistert von den jüngsten Entwicklungen. Allerdings sollte mittlerweile klar sein, dass man Inhalte von Nintendo ohne eine entsprechende Lizenzierung nicht in seinen eigenen Spielen verwenden kann.