1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. News - Software
  6. >
  7. News - Spiele
  8. >
  9. Microsoft besiegelt das Ende von Minecraft Earth

Microsoft besiegelt das Ende von Minecraft Earth

Veröffentlicht am: von

minecraft

Mit der weiterhin anhaltenden Corona-Pandemie und dem verlängerten Shutdown ist an die Rückkehr zur Normalität auch im Jahr 2021 erst einmal nicht zu denken. Dies hat zur Folge, dass besonders Aktivitäten in der Öffentlichkeit auf ein Minimum reduziert werden. Insbesondere diese, bei denen man mit vielen Personen in Kontakt kommen könnte, sind komplett einzustellen. Dazu zählen natürlich auch Menschenansammlungen auf öffentlichen Plätzen. Szenen, die sich im Jahr 2016 bei der Veröffentlichung von Pokemon Go beobachten ließen, möchte natürlich kein Unternehmen während einer globalen Pandemie verursachen. Aus diesem Grund hat Microsoft nun das Ende von Minecraft Earth bekanntgegeben. 

Wie schon Pokemon Go setzt das im Jahr 2019 veröffentlichte Minecraft Earth auf Augmented Reality (AR). Mit der gestern veröffentlichten Version heißt es jedoch jetzt für alle Spieler langsam Abschied von dem Titel zu nehmen. Nur noch bis zum 30. Juni 2021 kann das AR-Game von Microsoft gespielt werden. Die freigewordenen Ressourcen sollen im Anschluss anderweitig eingesetzt werden. Wo genau ist allerdings nicht bekannt. Ob das Unternehmen Minecraft Earth in Zukunft nach der erfolgreich überstandenen Pandemie zu neuem Leben erwecken wird, bleibt ebenfalls abzuwarten.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Mit der neuesten Aktualisierung wurden sämtliche Echtgeld-Transaktionen gestrichen. Außerdem sind die Bauzeiten reduziert worden. Des Weiteren lohnt es sich noch für neue Spieler in das AR-Abenteuer einzusteigen. Wie Microsoft verkündete, erhalten diese einige Extra-Elemente. Wer aktuell noch über gekaufte Rubine verfügt, bekommt diese in Minecoins umgewandelt. Besagte Coins lassen sich im Minecraft Marketplace einlösen und sind nicht an Minecraft Earth gebunden. Zudem erhalten alle Spieler, die einen Kauf im Open-World-Spiel abgeschlossen haben, die "Bedrock Edition" von Minecraft.