Seite 9: Fazit

QNAP hat mit der Turbo Station TS-251D ein leistungsstarkes Multimedia-NAS für den Heimanwender im Programm, welches einen PCIe-Erweiterungsslot, HDMI 2.0 und einen IR-Sensor bietet. Das seit 2018 bekannte Design weiß zu gefallen und in der aktuellen Farbkombination wäre sie eigentlich auch etwas für das Wohnzimmer. Wäre da nicht die Lautstärke der 10-GbE-Karte. Diese ist absolut nichts für Silent-Freaks, da das NAS laut und heiß wird. Genauso verhält es sich mit unseren IronWolf-8-TB-Festplatten. Diese sind nichts für das Wohnzimmer, um seine Medien direkt auf den 4K-Fernseher zu streamen. Ohne die 10-GbE-Karte und bei Verwendung von Solid-State-Disks ist die TS-251D durchaus leise, sofern der Lüfter nicht all zu hochdreht. 

Über das von QNAP eingesetzte Betriebssystem QTS braucht man nicht viel sagen. Es lässt so gut wie keine Wünsche offen und ist auch nach kurzer Eingewöhnung intuitiv zu bedienen. 

Die Übertragungsraten mit der verbauten QNAP QXG-10G2T-107 10-GbE-Karte sind erst unter Verwendung großer Dateien konsistent. Dateien, welche kleiner als der verfügbare Arbeitsspeicher sind, werden in diesen geladen. Da die Größe des Arbeitsspeichers abhängig von den aktuell verwendeten Applikationen ist, "bricht" die Schreib-/Leseleistung mal früher oder mal später ein. Das heißt, hat der Nutzer viele Programme im Hintergrund auf der TS-251D am Laufen, wird der RAM-Cache viel früher greifen und fällt dann auf die verwendete Datenträgerleistung zurück.

Dies ist erstmal kein Problem, so lange keine sensiblen Daten im Cache landen, welche noch nicht auf den Datenträger geschrieben wurden. Sollte es zum Beispiel zu einem Stromausfall kommen, sind die noch im Cache befindlichen Daten unwiederbringlich verloren.

Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 349 Euro liegt die QNAP Turbo Station TS-251D-2G im oberen Mittelfeld der 2-Bay-NAS-Geräte. Als einziges Produkt mit fast identischer Ausstattung würde sich das Asustor Nimbustor 2 (AS5200T) mit 2GB an DDR4-Arbeitsspeicher für ca. 325 Euro anbieten. Das AS5202T kommt in der Werksausstattung mit zwei 2,5-GbE-Anschlüssen zum Kunden, lässt sich aber nicht erweitern.

Positive Aspekte der QNAP Turbo Station TS-251D-2G:

  • Leiser Betrieb mit Solid State Disks
  • QNAP QTS Betriebssystem
  • Preise für die Erweiterbarkeit

Negative Aspekte der QNAP Turbo Station TS-251D-2G:

  • 10-GbE-Karte lässt sich nicht befestigen
  • Nicht deaktivierbarer RAM-Cache

Preise und Verfügbarkeit
QNAP Turbo Station TS-251D-2G
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 282,90 EUR